Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Die besten 4x4ler kommen aus Deutschland
Werbeanzeige

Die besten 4x4ler kommen aus Deutschland

Die „Allrad-Autos des Jahres 2011“ sind gekürt, die Auszeichnung durch die Fachzeitschrift „AUTO BILD ALLRAD“ fand im festlichen Ambiente des Oldtimerzentrums „Klassikstadt“ in Frankfurt am Main in Anwesenheit von rund 250 hochrangigen Gästen aus der Autoindustrie statt. In diesem Jahr hatten vor allem Fahrzeuge deutscher Hersteller die Nase vorn, sie gewannen in fast allen Kategorien. Einzige Ausnahme war Kias Sportage, der seinen Konkurrenten in der Kategorie „Geländewagen und SUV bis 25.000 Euro“ den Rang ablief. Der Redaktionspreis „Allrad Innovation des Jahres“, den die Zeitschrift zusammen mit Goodyear vergibt, ging an den Peugeot 3008 Hybrid-4.

VW Touareg
Bei der Preisverleihung begrüßte Hans Hamer, Verlagsgeschäftsführer Auto, Computer & Sport von Axel Springer, die rund 250 hochrangigen Gäste aus der Autoindustrie. AUTO BILD ALLRAD-Chefredakteur Bernhard Weinbacher informierte über die neuesten Entwicklungen im 4×4-Fahrzeugsegment, anschließend nahmen Vorstände und Geschäftsführer der Automobilhersteller die Auszeichnungen entgegen.

Durch den Abend führte die Rennfahrerin Eve Scheer zusammen mit Stefan Müller, Marketingleiter Axel Springer Auto Verlag. Die Auszeichnung wird jährlich von Europas größter Allradzeitschrift vergeben und gilt als die wichtigste Auszeichnung im 4×4-Fahrzeugsegment. In diesem Jahr verlieh „AUTO BILD ALLRAD“ die Auszeichnungen in neun Kategorien, die nach Kaufpreis und Fahrzeugkategorien gestaffelt sind. Zuvor bestimmten insgesamt 119.432 Leser online ihre Favoriten.

Die Gewinner im Überblick:

Geländewagen und SUV bis 25.000 Euro:
– KIA Sportage (Gesamtsieger)

Geländewagen und SUV von 25.000 bis 40.000 Euro:
– BMW X3
– Importsieger: Volvo XC60

Geländewagen und SUV von 40.000 bis 60.000:
– VW Touareg
– Importsieger: Jeep Grand Cherokee

Geländewagen und SUV über 60.000 Euro:
– Mercedes-Benz G-Klasse
– Importsieger: Range Rover

Pick-ups/Nutzfahrzeuge:
– VW Amarok
– Importsieger: Mitsubishi L200

Allrad-Pkw bis 25.000 Euro:
– VW Caddy 4Motion
– Importsieger: Subaru Impreza

Allrad-Pkw von 25.000 bis 40.000 Euro:
– Audi A4 quattro
– Importsieger: Skoda Superb 4×4

Allrad-Pkw über 40.000 Euro:
– Audi A8 quattro
– Importsieger: Saab 9-5 XWD

Sportwagen, Coupés und Cabrios:
– Porsche 911 C4/Turbo
– Importsieger: Cadillac CTS Coupé AWD

Redaktionspreis „Allrad Innovation des Jahres“:
– Peugeot 3008 Hybrid-4

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.