Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Deutsches Vertriebsnetz von McLaren Automotive komplett
Werbeanzeige

Deutsches Vertriebsnetz von McLaren Automotive komplett

Mit dem vierten Vertriebspartner in Frankfurt hat McLaren Automotive sein Vertriebsnetz in Deutschland komplettiert. Die Dörr Automotive GmbH wird ab sofort die Vertretung der Sportwagenmarke im Raum Main-Hessen übernehmen. Der erfahrene Anbieter von Premium-Fahrzeugen teilt mit McLaren eine weitere Leidenschaft: den Motorsport. So hat sich das Dörr Rennteam im GT-Sport einen Namen gemacht und tritt regelmäßig mit Erfolg auf der legendären Nürburgring-Nordschleife an. McLaren Frankfurt wird seine Kunden in der Frankfurter „Klassikstadt“, einem wahren Mekka für Automobil-Liebhaber, willkommen heißen. „Wir freuen uns darauf, ein Teil der Erfolgsgeschichte von McLaren Automotive zu werden”, meint Rainer Dörr, Geschäftsführer von McLaren Frankfurt. „Der Spirit der Marke deckt sich perfekt mit unseren Werten und unserer Philosophie. Der MP4-12C ist ein höchst innovatives Fahrzeug, das auch in Frankfurt auf große Begeisterung stößt.”

McLaren MP4-12C
Die Standorte Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und München bieten McLaren Automotive beste Voraussetzungen, um die Markteinführung des neuen 12C erfolgreich zu gestalten. In Deutschland arbeitet McLaren Automotive mit mehr Vertriebspartnern zusammen als in Großbritannien, was die Bedeutung des deutschen Marktes eindrucksvoll unterstreicht. Europaweit hat das Sportwagenunternehmen 13 Markenhändler ausgewählt, die gemeinsam ein exklusives Netzwerk zum Absatz des 12C bilden. „Der McLaren MP4-12C kommt hervorragend bei unserer Kundschaft an“, sagt auch Jens Nothelle, Brand Manager McLaren Düsseldorf. „Das Fahrzeug trifft aufgrund des einzigartigen Gesamtkonzepts den Nerv der Zeit. Die Mischung aus exklusivem Sportwagen, Understatement, innovativer Technik, Alltagstauglichkeit und herausragender Performance machen den 12C zur neuen Benchmark in diesem Segment.“

Der erste McLaren Automotive Showroom wird im Juni 2011 am „Hyde Park One“ in London eröffnet. Zeitgleich werden auch die Vertriebspartner von McLaren Automotive in Düsseldorf und Hamburg Interessenten und Kunden in aufwendig gestalteten Showrooms begrüßen. In Frankfurt und München öffnen die Ausstellungsräume dann im September ihre Pforten. Die Nachfrage nach dem Ausnahmesportler aus dem Hause McLaren Automotive ist hoch. Für 2011 ist weltweit die Auslieferung von insgesamt 1.000 Fahrzeugen geplant, wobei das Kontingent für den deutschen Markt bereits nahezu ausgeschöpft ist. „Bereits im September 2010 waren 75 Prozent der zur Verfügung stehenden Fahrzeuge für 2011 vergeben“, bestätigt Kai Rodovsky, Geschäftsführer von McLaren Hamburg.

Die Begeisterung der deutschen Sportwagen-Enthusiasten für den 12C überrascht nicht. Das Fahrzeug wurde von McLaren Automotive von Grund auf neu entwickelt. Jede einzelne Komponente stammt aus dem McLaren Technology Centre (MTC) in Woking. Vom 600 PS starken V8 Bi-Turbomotor über das ultraleichte, einteilige Kohlefaser-Chassis McLaren MonoCell bis hin zum bahnbrechenden McLaren „Airbrake“ System: Der 12C steckt voller Innovationen. In Summe ergeben sie ein Fahrzeug, das in dieser Preiskategorie neue Maßstäbe setzt. Wer den 12C einmal selbst gefahren ist, möchte das einmalige Fahrgefühl, das dieser Sportwagen vermittelt, nicht mehr missen.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.