Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Deutsches Autobahnnetz 2008: Großer Sprung nach vorne
Werbeanzeige

Deutsches Autobahnnetz 2008: Großer Sprung nach vorne

Nachdem das deutsche Autobahnnetz im vergangenen Jahr um lediglich 18 Kilometer länger wurde, stehen 2008 einige bedeutende Neueröffnungen bevor. Insgesamt sind 150 neue Autobahnkilometer geplant. Die Streckenlänge des Autobahnnetzes wird von derzeit rund 12 410 auf voraussichtlich 12 560 Kilometer wachsen. Der ADAC nennt die wichtigsten Freigaben:

– Im Herbst 2008 soll auf der A 6 (Nürnberg – Waidhaus) die letzte, rund 20 Kilometer lange, Lücke zwischen Amberg-Ost und dem Dreieck Oberpfälzer Wald geschlossen werden. Damit wäre die rund 300 Kilometer lange Autobahnverbindung Nürnberg – Prag durchgängig.
– Autofahrer, die auf der A 7 (Ulm – Füssen/ Reutte) in Richtung Tirol unterwegs sind, können ebenfalls auf eine Erleichterung hoffen. Die Fertigstellung des 13 Kilometer langen Abschnitts zwischen Nesselwang und dem Grenztunnel Füssen ist für Ende des Jahres vorgesehen.

– Ausgebaut wird auch die A 38 (Göttingen – Halle). Voraussichtlich vor Weihnachten wird das rund 22 Kilometer lange Teilstück zwischen den Anschlussstellen Eisleben und Halle-Süd für den Verkehr freigegeben. Damit bleibt als letzte Lücke der 12 Kilometer lange Abschnitt zwischen Breitenworbis und Bleicherode. Mit der Beseitigung dieses Engpasses ist 2009 zu rechnen.
– Erleichtert wird auch der Verkehr zwischen Bayern und Thüringen. Wenn auf der A 73 (Suhl – Bamberg) die beiden Strecken Schleusingen – Eisfeld (14 km) und Ebersdorf – Lichtenfels (13 km) dem Verkehr übergeben werden, ist die 155 Kilometer lange Autobahn Nürnberg – Suhl komplett. Der Termin dafür ist voraussichtlich Sommer oder Spätherbst 2008. Weitere geplante Verkehrsfreigaben betreffen im Großraum Berlin den Zubringer Neukölln (A 113) zwischen Adlershof und Waltersdorf (8 km, voraussichtlich im Mai), die Eckverbindung Bremen (A 281) zwischen den Anschlussstellen Bremen-Airportstadt und Bremen-Neustädter Hafen (6 km, am 30. Januar) sowie die A 96 (München- Lindau) zwischen Erkheim und Memmingen-Ost (10 km, Herbst 2008).

Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.