Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Deutsche schauten über Ostern täglich mehr als vier Stunden fern
Werbeanzeige

Deutsche schauten über Ostern täglich mehr als vier Stunden fern

247 Minuten – so viel Zeit verbrachte jeder Zuschauer ab drei Jahren von Karfreitag bis Ostermontag pro Tag vor dem Fernseher. Das ist die höchste je gemessene durchschnittliche Sehdauer seit Beginn der Ermittlung im Jahr 1992. Das teilt media control mit. „Die tägliche Sehdauer ist regelrecht in die Höhe geschnellt. Im Vorjahresvergleich stieg sie um 30 Minuten“, sagt Ulrike Altig, Geschäftsführerin von media control. „Der neue Bestwert liegt 16 Minuten über dem alten Rekord aus dem Jahr 2006“, so Altig weiter.

In den Zielgruppen von 50 bis 64 Jahren und den Senioren ab 65 Jahren übertraf die tägliche TV-Dosis die 300- Minuten-Grenze. Dort wurden 322 Minuten (2007: 279 Minuten) bei den Zusehern zwischen 50 und 64 Jahren beziehungsweise 311 Minuten (2007: 269 Minuten) registriert.

Meistgesehene Sendung über die Osterfeiertage war der ARD-„Tatort“. Im Schnitt interessierten sich 6,79 Millionen Zuseher ab drei Jahren für den neuesten Fall „Seenot“. Klara Blum (Eva Mattes) ermittelte am Montagabend erstmals grenzübergreifend mit dem Schweizer Kollegen Reto Flückiger. Die Co-Produktion des SWR mit dem Schweizer Fernsehen erzielte 19,0 Prozent Marktanteil.

In der Zielgruppe zwischen 14 und 49 Jahren hatte „Siegfried“ die größte Fangemeinde. An Ostermontag lachten 3,43 Millionen Werberelevante über die Sat.1-Komödie mit Tom Gerhard. Die Eigenproduktion erreichte 22,9 Prozent Marktanteil.

3,38 Millionen Zuschauer begleiteten die New-Yorker-Zootiere Marty, Alex, Melman und Gloria auf ihrem Ausflug nach „Madagascar“. Die Viererbande sorgte am Sonntagabend mit 26,6 Prozent Marktanteil für gute Laune bei ProSieben. Zudem kam sie beim Publikum besser an als „King Kong“ auf RTL. Die parallel gezeigte Free-TV-Premiere des Blockbusters sahen 2,58 Millionen 14 bis 49-Jährige (Marktanteil: 21,8 Prozent).

Quelle: media control GmbH & Co. KG

Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …