Werbeanzeige
Home / Wissen / Statistiken / Deutsche Frauen sind Sneaker-Fans
Werbeanzeige

Deutsche Frauen sind Sneaker-Fans

Sneaker sind beim weiblichen Geschlecht angesagter denn je. Dies ergab eine GfK-Umfrage unter 541 Frauen im Auftrag der Sneakerkette SIDESTEP. 99 Prozent der Befragten haben mindestens ein Paar in ihrem Schrank. 69 Prozent nennen sogar zwei bis fünf Modelle ihr Eigen. Besonders gerne wird das bequeme Schuhwerk bei Shoppingtouren, zur Arbeit oder beim Sport getragen.

Die größte Auswahl haben Frauen zwischen 14 und 19 Jahren: 11,6 Prozent sind im Besitz von mehr als sechs Paar Sneakern, weitere 78,3 Prozent haben immerhin zwei bis fünf Modelle im Schrank. Die Mehrheit (38,1 Prozent) der Über-60-Jährigen zählt immerhin ein Paar Sneaker zum Repertoire, weitere 35,4 Prozent sogar zwei. Geographisch gesehen ist Hamburg die Sneaker-Hochburg: 50,8 Prozent der Hanseatinnen besitzen drei oder mehr Modelle, dicht gefolgt von 50,2 Prozent der Brandenburgerinnen. Schlusslicht in Sachen Sneaker sind die Bewohner Mecklenburg-Vorpommerns: Nur 11,3 Prozent haben mehr als zwei Paar Sneaker im Schrank.

Anlässe, zu denen Sneaker getragen werden können, gibt es viele. Am populärsten sind sie allerdings beim Shoppen: 66,3 Prozent der Befragten bewältigen ihre Einkaufstouren am liebsten in Sneakern. Mit 54,4 Prozent tragen kaum weniger Damen den sportiven Schuh auch gern zur Arbeit. Hier sind es vor allem die Beamtinnen, die mit 88,4 Prozent die höchste Sneaker-Quote aufweisen. Weitere Gelegenheiten sind der Sport (44,8 Prozent) und der Besuch von Konzerten oder Veranstaltungen (35,8 Prozent). In der jungen Generation (14-29 Jahre) werden Sneaker auch gerne beim Ausgehen (27 Prozent) oder gar zum ersten Date (15,4 Prozent) getragen. Selbst zur Hochzeit ziehen drei Befragte ihre Sneaker in Erwägung. „Im Grunde gibt es für fast jede Gelegenheit das passende Modell. Ein Sneaker ist schon lange kein klassischer Sportschuh mehr“, weiß Thomas Marotzke, Divisionleiter von SIDESTEP.

P2News/Public Affairs PR Agentur GmbH

Werbeanzeige

Check Also

29 % der Familien mit minderjährigen Kindern haben einen Migrationshintergrund

Im Jahr 2010 hatten rund 2,3 Millionen Familien in Deutschland einen Migrationshintergrund. Wie das Statistische …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.