Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / Industrie & Banken / Deutsche Autos in China stark nachgefragt
Werbeanzeige

Deutsche Autos in China stark nachgefragt

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden rund 128 000 neue Personenkraftwagen für 4,4 Milliarden Euro im ersten Halbjahr 2010 von Deutschland nach China exportiert. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2009 mit rund 40 000 Personenkraftwagen bedeutete das mehr als eine Verdreifachung. Damit gingen 6,1% aller aus Deutschland exportierten Personenkraftwagen in das Reich der Mitte.

Mit rund 128 000 Personenkraftwagen wurden im ersten Halbjahr 2010 bereits mehr deutsche Autos nach China exportiert als im gesamten Jahr 2009. Insgesamt wurden 2009 122 000 Personenkraftwagen (+ 33,9% gegenüber 2008) nach China exportiert. 2008 waren es 91 000 Personenkraftwagen (+ 46,0% gegenüber 2007) und 2007 waren es 63 000 Personenkraftwagen (+ 43,9% gegenüber 2006), die von Deutschland nach China ausgeführt wurden.

China stand im ersten Halbjahr 2010 auf Rang 5 der Länder, in die Deutschland die meisten Personenkraftwagen exportiert. Rang 1 belegte das Vereinigte Königreich mit 339 000 aus Deutschland exportierten Autos, vor den Vereinigten Staaten (257 000 Stück) und Italien (204 000 Stück). Rang 4 erreichte Frankreich mit 180 000 Personenkraftwagen.

P2News/destatis

Werbeanzeige

Check Also

Rohstoffsicherung im Fokus – Übernahmen in Stahl- und Metallindustrie verdoppelt

Die Konsolidierung der globalen Stahl- und Metallindustrie wird sich 2012 nach zwei Boomjahren voraussichtlich verlangsamen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.