Werbeanzeige
Home / Wissen / Kunst / Design auf dem Holzweg
Werbeanzeige

Design auf dem Holzweg

Elegant und zeitlos zugleich sind Bett „Silence“ und Beistelltisch „Waiter/Waitress“ aus robustem aber edlem Nussholz

Hatten Holzmöbel bisher ein biederes Öko-Image, so ist es Designern gelungen, mit diesem Klischee ein für alle Mal zu brechen. Wir sitzen darauf, essen davon und schlafen darin. Es gibt keinen vergleichbaren Werkstoff, der es schafft, für ein gesundes Wohnklima zu sorgen und dabei solch eine gute Figur zu machen.

Nussholz verkörpert Luxus und höchste Qualität. Im Grundton von warmem Dunkelbraun changiert das Material von rot über violett bis oliv. Feinblumige Zeichnungen und gestreifte Texturen machen den in Amerika beheimateten Baum zu einem geschmeidig anmutenden Holz. Der feinporige Nussbaum verfügt über ausgezeichnete Festigkeitseigenschaften. Deshalb gestalteten die Designer von „Zeitraum“ aus dem robusten aber edlen Holz Möbel wie Bett „Silence“ und Beistelltisch „Waiter/Waitress“, die zeitlose Eleganz in jede Wohnung bringen.

Die Eiche, deren Holz hinhaltenden Widerstand leistet gegen Feuer und Wasser, wächst zwei Jahrhunderte bis zur Schlagreife heran. Wie kein anderes Holz seit frühester Kindheit vertraut, verkörpert es Geduld, Voraussicht und Dauerhaftigkeit. Der deutlich sichtbare Jahresringaufbau verleiht der Eiche eine kräftige, gleichmäßige Struktur. Besonders Mitteleuropa und Nordamerika sind reich an Eichenbeständen.

News-Reporter

P2News

Foto: Zeitraum/News-Reporter
Werbeanzeige

Check Also

Die junge Kunst am Kap

So kunstfern die Fußball-WM zunächst erscheinen mag, richtet die aktuelle Ausgabe des Kunstmagazins art ihren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.