Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Audi / Q5 / Der neue Audi Q5: Langer Radstand, großzügiger Raum
Werbeanzeige

Der neue Audi Q5: Langer Radstand, großzügiger Raum

Der lange Radstand von 2,81 Metern ist der Bestwert im Segment – er sorgt für großzügige Platzverhältnisse an Bord des Audi Q5. Fünf Personen kommen bequem unter, die Sitze sind ergonomisch geformt und flexibel konzipiert. Die Lehnen der Fondsitze lassen sich in der Neigung verstellen und besonders bequem umklappen: Wenn man die Betätigungshebel der Fernentriegelung im Kofferraum betätigt, klappen sie auf die Sitzkissen nach vorne. Der Gepäckraum wächst dadurch von 540 auf 1.560 Liter Volumen, unter seinem Ladeboden verbirgt sich ein zweiter Stauraum. Ein Schienen-Fixier-Kit für das Gepäck, ein Trennnetz und eine Schutzwanne sind optional zu haben.Der Audi Q5 ist ein Multitalent für Sport, Freizeit und Familie. Optional liefert Audi die so genannte Rücksitzbank plus, die sich um 100 Millimeter längs verschieben lässt und eine Durchlade bietet. Auch für den Beifahrersitz steht eine klappbare Lehne zur Wahl – damit lassen sich lange Objekte wie ein Surfbrett transportieren. Ab Werk sind zahlreiche praktische Staufächer, Getränkehalter, Flaschenhalter und Strom­anschlüsse an Bord. Auf Wunsch liefert Audi einen klimatisierten Getränkehalter mit, der die Getränke kühl oder warm hält. Im optionalen Ablagenpaket findet sich ein weiteres cleveres Detail – ein Fixierpunkt im Beifahrerfußraum, an dem sich verschiedene Ablagen befestigen lassen.

Eine Sicherheitsausstattung auf modernstem Stand ist für Audi-Automobile eine Selbstverständlichkeit. Auf den vorderen Plätzen spielen die Gurtkraftbegrenzer und die Airbags auf neue, besonders intelligente Art zusammen. Die Karosserie des Audi Q5 besteht aus einem großen Anteil hoch- und höchstfester Stahl-Komponenten, die mit maximaler Präzision zusammengesetzt sind. Sie senken das Gewicht, zugleich verbessern sie die Crashsicherheit ebenso wie die Steifigkeit und das Schwingungsverhalten.

Im Innenraum nutzt auch der Audi Q5 die Formensprache der Marke, variiert sie jedoch auf seine Art – das zum Fahrer hin orientierte Cockpit beispielsweise baut höher, der aufrechten Sitzposition entsprechend. Die Ergonomie ist vorbildlich, die Verarbeitung wie immer bei Audi ohne Kompromiss – in Optik und Haptik ein kleines Fest für die Sinne. Feine Materialien wie Aluminium, Edelhölzer, Chrom, Leder und Alcantara und optionale Designpakete, die in breiter Auswahl parat stehen, verleihen dem klar gezeichneten Interieur noch mehr Charisma.

Serienmäßig bringt der Audi Q5 eine elektromechanische Parkbremse, einen intelligenten Chip-Schlüssel, eine Klimaautomatik und ein Display im Kombi­instrument mit – es präsentiert unter anderem den jeweils idealen Gang als Empfehlung für effizientes Fahren. Auch ein großer, zentraler Monitor gehört zum Serienstandard. Wenn ein Navigationssystem an Bord des neuen Audi Q5 ist, sind viele Bedienfunktionen im MMI-Terminal auf dem Mitteltunnel konzentriert. Das überlegene Bediensystem auf dem Markt präsentiert sich in einer neuen Generation – seine Grafiken und seine Steuerung über den großen Dreh-Drück-Knopf sind noch intuitiver geworden.

Werbeanzeige

Check Also

Der neue Audi Q5: Audi drive select – das Fahrspaß-System

Ein dickes Paket von Highend-Technologien macht das Fahrerlebnis im Audi Q5 noch faszinierender. Das optionale …