Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Den Durchblick behalten!
Werbeanzeige

Den Durchblick behalten!

Foto: News-Reporter

Billigprodukte zahlen sich bei Scheibenwischern nicht aus. Denn wenn der Wischer dem Autofahrer durch Schlieren die Sicht behindert, kann es schnell gefährlich werden

Scheibenwischer leisten Schwerstarbeit: Im Sommer wie im Winter sind sie extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt und müssen auch bei starkem Regen und hohen Geschwindigkeiten stets problemlos funktionieren. Wenn der Wischer dem Autofahrer nicht immer den richtigen Durchblick verschafft und Schlieren die Sicht nehmen, kann es schnell gefährlich werden.

Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat acht Scheibenwischer getestet. Testsieger sind der „AeroTwin“ von Bosch sowie der „Visioflex“ von SWF. In den drei Bereichen Montage, Reinigungsleistung und Verschleiß überzeugten sie mit sehr guten Leistungen. Preislich gehören diese Markenwischer jedoch zu den teuersten Modellen. Den dritten Platz belegte der Wischer von Heyner, der nicht nur bei der Reinigung, sondern auch beim Preis glänzte. Durchschnittliche Ergebnisse erzielten die Wischer von Volkswagen und Valeo. Sie landeten bei allen Tests im Mittelfeld. Negativ fiel dagegen vor allem das Modell „Titan-Tec“ von ATU auf: In nahezu allen Bereichen bildete es das Schlusslicht. Zusammen mit dem sehr teuren PitStop-Wischer und dem Intertec „unitec 48“ erhielt es das Gesamturteil „nicht empfehlenswert“.

Fazit der GTÜ: Sparkäufe zahlen sich bei Scheibenwischern nicht aus. Deshalb ist bei Billigprodukten Vorsicht geboten. Beim Kauf neuer Wischer lieber etwas mehr investieren, denn gute Sicht bei allen Wetterbedingungen dient auch der Sicherheit im Straßenverkehr.

News-Reporter

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.