Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Das Aussehen als Spiegel der Seele
Werbeanzeige

Das Aussehen als Spiegel der Seele

Allgemein bekannt ist, dass Menschen ihren Gegenüber binnen weniger Sekunden einscannen und ein Urteil über ihn fällen. Vom Aussehen wird dabei auf den Charakter geschlossen. Was immer wieder umstritten ist und teilweise als oberflächlich bezeichnet wird, scheint laut einer aktuellen Studie in der Natur des Menschen zu liegen. Und überraschender Weise treffen diese sekundenschnellen Urteile meist genau ins Schwarze, so das Nachrichtenportal news.de.

Die Universität Berkeley in Kalifornien führte unter der Psychologin Laura Naumann eine Studie durch, bei denen die Teilnehmer Ganzkörperfotos von 123 Personen gezeigt bekamen, die den Probanden vollkommen unbekannt waren. Ihnen sollten in zwei Durchgängen zehn Persönlichkeitsmerkmale zugeordnet werden. Dazu zählten unter anderem Extrovertiertheit, Umgänglichkeit und Liebenswürdigkeit.

Die Einschätzungen trafen dabei erstaunlich präzise die tatsächlichen Persönlichkeitsprofile der Modelle. Das Selbstbewusstsein und die Extrovertiertheit konnten meist schon im ersten Durchgang korrekt eingeschätzt werden. In der zweiten Runde urteilten die Probanden dann über die restlichen acht Merkmale und ebenfalls mit einer sehr hohen Trefferquote.

Wie die news.de-Redaktion für Gesellschaft mitteilt, verdeutlicht die Studie die Wichtigkeit des ersten Eindrucks. Das Aussehen diene der Untermauerung des eigenen Charakters. Besonders in Zeiten von Social Media sind persönliche Fotos vielseitig präsent. Menschen, die ihre Bilder öffentlich zur Schau stellen, sollten sich daher bewusst sein, welche Botschaften sie mit ihnen vermitteln. So ließe sich mit den Fotos maßgeblich beeinflussen, welchen Eindruck andere über einen selbst gewinnen. Nicht selten schauen sich auch Personalabteilungen in Social Networks um. Ein natürlich lächelndes Gesicht vermittelt dabei dem Betrachter, dass es sich um eine extrovertierte, angenehme Person handelt.

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …

Ein Kommentar

  1. Ein Freund hat mir deinen Blog gerade empfohlen und dann hatte ich gedacht schaue ich doch einmal vorbei. Und ich muss sagen er gefaellt mir richtig gut, ich glaube er koennte zu meinen Stammblogs dazu kommen bei denen ich regelmae

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.