Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / CSU-Umweltexperte Göppel rückt von E10 ab
Werbeanzeige

CSU-Umweltexperte Göppel rückt von E10 ab

Der Unionsobmann im Umweltausschuss, Josef Göppel (CSU), hat sich nach dem Chaos um die Einführung des Biosprits E10 für dessen Abschaffung ausgesprochen. „Mittelfristig halte ich den Einsatz von reinen Pflanzenkraftstoffen für sinnvoller“, sagte Göppel den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe. Göppel plädierte für den Einsatz reiner Biokraftstoffe bei Speditionen und in der Landwirtschaft. Auch so könne der Bund die EU-Vorgabe erreichen, wonach bis 2020 zehn Prozent der Energie im gesamten Transportsektor aus erneuerbaren Quellen stammen müssen.

P2News/Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.