Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Citroën / Citroën News / Citroën Survolt-Studie bricht mit konventionellem Denken
Werbeanzeige

Citroën Survolt-Studie bricht mit konventionellem Denken

Neue Wege zu gehen, Konventionen zu brechen – das war schon häufig ein Leitmotiv der Citroën-Designer und Techniker. Auf dem Genfer Autosalon (4.–14. März) beweisen sie mit dem Concept-Car Survolt einmal mehr, dass sie weiter auf der Suche nach innovativen Lösungen sind.

Bei sehr kompakten Abmessungen (3,85 m lang, 1,87 m breit und 1,20 m hoch) übernimmt der Survolt die stilistischen Attribute von sportiven Fahrzeugen, um daraus allerdings ein völlig neues Konzept zu schaffen. Die von der Luftströmung geleitete, fließende Formgebung weckt Emotionen pur und lässt die Wendigkeit, die Straßenlage und die Agilität des Fahrzeugs spüren, wenn es denn eines Tages wirklich in zumindest ähnlicher Form einmal vom Band rollt.

Doch das zweisitzige Coupé verspricht nicht nur Sportlichkeit und Leistungsstärke, sondern auch Umweltverträglichkeit. Ist er doch wie der auf der letzten IAA in Frankfurt gezeigte Revolte mit einem elektrischen Antrieb ausgerüstet.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Citroën DS3 HDi 90 FAP: Kesser Winkelzug

Sogar das Markenzeichen, Citroëns Doppelwinkel, an der Heckklappe des Testwagens will offenbar darauf aufmerksam machen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.