Werbeanzeige
Home / Wissen / Toll! / Cinema for Peace 2009
Werbeanzeige

Cinema for Peace 2009

Große Gala mit Gorbatschow, Genscher, DiCaprio & Co. / BMW Group zum dritten Mal Partner von Cinema for Peace – erstmalig International Green Film Award als Auszeichnung

Die Gästeliste der Gala ist gut gefüllt. Und vor allem hochrangig. Für mehr als 400 Persönlichkeiten aus dem Film-Business, aus Politik und Wirtschaft steht bei Cinema for Peace am 9. Februar im Berliner Konzerthaus ein Anliegen ganz oben auf der abendlichen Agenda: das gemeinschaftliche Engagement für mehr Frieden, mehr Humanität und einen effizienteren Umwelt- und Klimaschutz. Die BMW Group – bereits zum dritten Mal Presenting Partner der internationalen Benefiz-Veranstaltung – vergibt erstmals den International Green Film Award. Eine Auszeichnung, die besondere Leistungen im Filmbereich zum Thema Umwelt- und Klimaschutz würdigt beziehungsweise Personen, die sich in diesem Segment außerordentlich verdient gemacht haben. Den Preis wird ein Politiker mit Weltformat übergeben: Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow.

„Wir fühlen uns sehr geehrt, dass Michail Gorbatschow den „International Green Film Award“ übergibt. Er ist aufgrund seiner Verdienste eine weltweit anerkannte Persönlichkeit und ein glaubwürdiger wie sympathischer Botschafter, zumal er für sein Engagement in punkto Umweltschutz bereits selbst mehrfach ausgezeichnet wurde“, sagt Hans-Reiner Schröder, Leiter der BMW Niederlassung Berlin. Neben dem ehemaligen sowjetischen Staatsoberhaupt, der maßgeblich die Weichen zur Deutschen Wiedervereinigung gestellt hatte und für den heute der globale Umweltschutz oberste Priorität hat, sind unter anderen Hans-Dietrich Genscher, Leonardo DiCaprio, Bryan Adams, Roger Waters, Catherine Deneuve, Bob Geldof und Christopher Lee in Berlin zu Gast. Ein Gesellschaftsthema wird in diesem Jahr sicherlich besonders im Fokus stehen: der fortschreitende Wandel des Klimas und die Suche nach nachhaltigen Lösungen, um diesem zu begegnen. Ein weiterer Höhepunkt der großen Gala, die im Rahmen der Berlinale in diesem Jahr bereits zum achten Mal stattfindet, ist die Charity-Auktion, bei der 2008 rund 300.000 Euro erzielt wurden.

Highlight der diesjährigen Versteigerung ist ein exklusives BMW Paket. Darin enthalten ist eine Teilnahme am traditionsreichen Concorso d’Eleganza in der Villa d’Este. Bei diesem traditionsreichen „automobilen Schönheits-wettbewerb“ am Comer See nehmen neben klassischen Automobilen aktuelle Design-Studien teil. Zum BMW Paket gehört weiter ein werksneuer BMW 118d – inklusive Interieur-Leiste mit den Autogrammen der Gala-Stars. Das von amerikanischern Automobiljournalisten in New York als „World Green Car of the Year 2008“ ausgezeichnete Modell ist ein verbrauchs- und emissionsreduziertes Ergebnis der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics. Deren Innovationskraft werden die Gala-Gäste in Berlin persönlich erleben. So fährt BMW mit einer exklusiven Shuttle-Flotte von 40 neuen 7er vor und demonstriert dabei, dass mehr Fahrleistung auch gleichzeitig weniger Verbrauch bedeutet.

BMW Group

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Neuer Trend Floating Homes

Auf einem Hausboot zu wohnen, bedeutet für manche Menschen ein Leben in Freiheit und ohne …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.