Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / Chrysler tröstet sich mit steigenden Marktanteilen in den USA
Werbeanzeige

Chrysler tröstet sich mit steigenden Marktanteilen in den USA

Der krisengeschüttelte amerikanische Hersteller Chrysler meldete gestern (3.3.2009), er haben im Februar seinen Marktanteil in den USA von 9,6 Prozent auf elf Prozent steigern können. Grund dafür ist der bei Chrysler im Vergleich zu den anderen amerikanischen Anbietern niedriger ausgefallene Geschäftsrückgang. Gegenüber 2008 sank der Chrysler-Marktanteil um 26 Prozent, der Markt aber um 35 Prozent.

Jim Press, President and Vice Chairman von Chrysler, bezeichnete die Zahlen als eine strahlende gute Nachricht. Als weiteren Beleg für die Verbesserungen bei Chrysler führte er an, in den vergangenen zwölf Monaten seien die Garantiekosten pro Fahrzeug um 30 Prozent gesunken.

P2News

auto-reporter.net
Werbeanzeige

Check Also

Rohstoffsicherung im Fokus – Übernahmen in Stahl- und Metallindustrie verdoppelt

Die Konsolidierung der globalen Stahl- und Metallindustrie wird sich 2012 nach zwei Boomjahren voraussichtlich verlangsamen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.