Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Chevrolet / Chevrolet News / Chevys Camaro gibt sich die Ehre
Werbeanzeige

Chevys Camaro gibt sich die Ehre

Für Chevrolet ist die AMI in Leipzig (10.–18. April 2010) die entscheidende Automobilmesse für den deutschen und mitteleuropäischen Markt für Anbieter, Fachbesucher und private Endverbraucher. Mit im Gepäck hat die Marke neben dem neu eingeführten Spark und den Modellen Aveo und Captiva in diesem Jahr als Deutschlandpremiere den Chevrolet Camaro. Im Frühjahr kommenden Jahres ist die Markteinführung des Sportcoupés und Cabriolets in Europa vorgesehen. Als kleines Bonbon hat Chevrolet eine Corvette Z06 dabei.

„Der Camaro vereint das Beste zweier Welten – eine große Tradition und ein durch und durch modernes, fortschrittliches Paket aus Leistung, Komfort und Technologie“, schwärmt Markus Leithe, Geschäftsführer von Chevrolet Deutschland. Styling und Fahrgefühl des Camaro seien Entscheidungskriterien für Kunden, die ein bezahlbares leistungsstarkes Fahrzeug suchten. Das Fahrzeug gilt als Stilikone und ist das wohl bekannteste Modell der Chevy-Reihe.

Vor fünf Jahren wurde die Marke Chevrolet in Europa wieder auf den Markt gebracht. Nach dem Einstieg mit einer Reihe von Mini-, Klein- und Kompaktwagen in den europäischen Markt 2005 hat Chevrolet seine Verkaufszahlen auf mehr als 500.000 Stück verdoppelt und bereits 2008 einen Marktanteil von 2,3 Prozent erreicht. Auch im wirtschaftlich schwierigen Jahr 2009 konnte die Marke neue Kunden gewinnen und in zehn europäischen Märkten Rekordergebnisse bei den Marktanteilen erzielen.

In den nächsten zwei Jahren will Chevrolet mit einer Reihe neuer Fahrzeuge seine Position in Europa ausbauen. Anfang 2011 wird ein neuer Familienvan eingeführt; ein weiterentwickelter Captiva mit neuen Motoren, der neue Aveo und eine Kompakt-Cruze folgen bis Ende 2011.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Auf zu neuen Ufern, Chevrolet startet in Südkorea

Chevrolet hat seinen Markteintritt in Südkorea bekannt gegeben. Gleichzeitig wird sich GM Daewoo zum Ende …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.