Werbeanzeige
Home / Wissen / Statistiken (page 2)

Statistiken

Frauen horten zu enge Klamotten, Männer Werkzeug und Ersatzteile

Nicht mehr gebraucht und doch heiß geliebt: An Schallplatten, Kassetten und Urlaubsandenken hängt das Herz der Deutschen. 87 Prozent der Befragten bekennen in einer repräsentativen Studie von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale, dass sie zu Hause Etliches aufbewahren, dessen Nutzwert fragwürdig ist. Unter die Krimskrams-Hitliste schaffen es neben Tonträgern (47 …

weiter....

21 Jahre im Stau verplempert

Nach Auswertung der ADAC Staubilanz 2011 ereigneten sich auf den deutschen Autobahnen Staus mit einer Gesamtdauer von 185 000 Stunden – das sind zusammengerechnet rund 21 Jahre Stillstand und sinnlose Wartezeit allein im vergangenen Jahr. Insgesamt summierten sich die Staus auf einer Gesamtlänge von 450 000 Kilometer. Die Bilanz zeigt, …

weiter....

Die Gehetzten der Nation

Jede Minute verplant. Die Uhr stets im Blick. Speziell Leute im Alter von 30 bis 49 Jahren kennen solchen Druck leider allzu gut. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“. Während laut Studie im Schnitt jeder dritte Deutsche (33,0 Prozent) oft das Gefühl hat, dauernd …

weiter....

Gleichberechtigung macht Mathe-Mädchen

Mathe ist Männersache, so das Klischee. Mit einer natürlichen Veranlagung hat das aber nichts zu tun, denn je mehr Gleichberechtigung der Geschlechter in einer Gesellschaft herrscht, desto besser sind auch die Mädchen in Mathe. Das berichtet das Apothekenmagazin „BABY und Familie“ unter Berufung auf eine aktuelle US-Studie. Bei einem Vergleich …

weiter....

Die wahren Glücksbringer

Wer bringt den Deutschen Glück? Die Bürger sind sich in dieser Frage einig: Nichts kann ihnen größere Glücksmomente bescheren als der Partner/die Partnerin und/oder die eigenen Kinder. Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ nach den Quellen ihrer häufigsten Glücksmomente befragt, landet die Partnerschaft mit 52,4 Prozent …

weiter....

Berlin ist auch deutsche Facebook-Hauptstadt

Berlin ist offenbar die deutsche Facebook-Metropole. Das hat das Männer-Lifestylemagazin „Men’s Health“ bei einer Auswertung von offiziellen Zahlen des Online-Netzwerkes festgestellt. Danach haben sich im Vergleichsmonat November 2011 insgesamt rund 1,2 Millionen Berliner Facebook-Nutzer mindestens 1-mal auf der Internet-Seite eingeloggt. Andere deutsche Großstädte kommen bei weitem nicht auf eine solch …

weiter....

Starkes weibliches Doppel-X

Im Erbgut der Frauen gibt es anders als bei Männern zwei X-Chromosomen. Auf ihnen schlummern offenbar Reserven, die Frauen ein besseres Immunsystem und dadurch vermutlich auch ein längeres Leben ermöglichen, berichtet die „Apotheken Umschau“. Forscher der Universität Gent (Belgien) fanden dort zahlreiche Erbanlagen, die für die Immunabwehr wichtig sind. Ist …

weiter....

Führungskräfte versagen im zwischenmenschlichen Umgang

Vielen Chefs fehlt es an Empathie im Umgang mit Mitarbeitern, ihnen fehlen wichtige Führungsqualitäten und sie erfüllen ihre Aufgaben nicht effektiv. Das zeigt die Studie „Lessons for Leaders from the People Who Matter“ der Talent-Management-Beratung Development Dimensions International (DDI), für die weltweit 1.279 Mitarbeiter ohne Führungsverantwortung zu Erfahrungen mit Vorgesetzten …

weiter....

34,5 Jahre dauert im Schnitt ein Arbeitsleben in der Europäischen Union

In den 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) dauert ein Arbeitsleben im Durchschnitt 34,5 Jahre. Dies teilt das Statistische Bundesamt auf der Basis des sogenannten Duration of Working Life Indicator (DWL) mit, der jährlich von Eurostat anhand von Bevölkerungs- und Arbeitsmarktdaten der EU-Mitgliedsstaaten ermittelt wird. Gemäß dem DWL-Indikator war im …

weiter....