Werbeanzeige
Home / Wissen / Kunst

Kunst

Ein Gesicht, das Geschichten erzählt

Riesenwandgemälde realisiert Ober-Ramstadt, 07.02.2017 Eine alte Dame zieht in Mannheim derzeit alle Blicke auf sich. Seit dem Spätsommer 2016 blickt „Vera“ von einem Hochhaus in der Brandenburger Straße in die Ferne. Wer von Nord-Osten kommend in die Stadt hineinfährt, dem fällt das eindrucksvolle Porträt unweigerlich ins Auge. Das riesige Wandgemälde …

weiter....

Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf

Der „Eurovision Song Contest 2011“ und damit auch Lena Meyer-Landrut kommen nach Düsseldorf. Das erfuhren die Zeitungen der WAZ-Gruppe aus ARD-Kreisen. Das Finale des internationalen Medienspektakels wird am 14. Mai 2011 in der Esprit-Arena ausgetragen, die beiden Halbfinals sind für den 10. und 12. Mai geplant. Bereits am Mittwoch hatte …

weiter....

Die größte Goldmünze der Welt wird versteigert

Am 25. Juni 2010 wird im Dorotheum in Wien die größte GOLD-Münze der Welt, ein kanadischer 1.000.000 $ Maple Leaf 2007, versteigert. Diese Münze bricht alle Rekorde: Sie wiegt stolze 100 Kilogramm, der Durchmesser beträgt 53 cm. Was aber das ganz Besondere der imposanten Münze ausmacht, die zwei Männer alleine …

weiter....

Die junge Kunst am Kap

So kunstfern die Fußball-WM zunächst erscheinen mag, richtet die aktuelle Ausgabe des Kunstmagazins art ihren Fokus auf die junge Kunstszene in Südafrika. Bewusst wurden afrikanische Starkünstler, die längst in den Kunstmetropolen von Europa und Amerika leben, ausgeklammert. Ein Land voller Widersprüche auf der Suche nach Zukunft – gibt es ein …

weiter....

8. Internationales Sandskulpturenfestival in Portugal

Schaufel raus, Sand her: In Pêra unweit von Albufeira an der Algarve findet ab dem 22. Mai zum achten Mal das Festival Internacional de Escultura em Areia (FIESA) statt. Das Internationale Sandskulpturenfestival ist das weltweit größte Event dieser Art. Renommierte Künstler aus aller Welt erschaffen seit Anfang Mai aus 35.000 …

weiter....

Bild aus deutscher Privatsammlung erzielt Weltrekordpreis

Sensationsergebnis bei der Auktion Alte Meister am 21. April im Dorotheum in Wien, dem größten Auktionshaus im deutschsprachigen Raum. Frans Franckens 1635 gemaltes Himmels- und Höllenszenarium „Der Mensch zwischen Tugend und Laster“ (Öl auf Holz, 142×210,8cm) wurde mit 7.022.300 Euro dem Londoner Altmeisterhändler Johnny Van Haeften zugeschlagen. Dieses herausragende Ergebnis …

weiter....

Wie aus Sperrmüll Designerstücke werden

Wohnen im Müll? Das will keiner, sollte man meinen. Doch in Köln ist aus einem ehemaligen Stunden- ein „Schrott-Hotel“ entstanden. Eingerichtet ist es nur mit Gegenständen, die andere weggeworfen haben. Das Design soll trotzdem stimmen. In einer Doku-Soap hat ZDF-Neo das Projekt verfilmt. Ab dem 20. April ist der 18-tägige …

weiter....

Brahms in die Post geschaut

Das Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck übergibt sein bisher größtes Forschungsprojekt der Öffentlichkeit: 10.800 Briefe von und an den großen Komponisten Johannes Brahms können ab heute über brahms-institut.de online recherchiert werden. Die Korrespondenz wurde von einem Forscherteam über drei Jahre weltweit ermittelt und im „Brahms-Briefwechsel-Verzeichnis“ (BBV) erfasst. Das BBV ist …

weiter....

Ein Fest für den Film, ein Fest für die Stadt

Die Berlinale 2020 wird, anlässlich ihres 70. Geburtstages, erstmals Potsdamer Kinos miteinbeziehen. Die Open-Air-Vorführungen finden dann im stillgelegten Flughafen Tegel statt. Und der European Filmmarket, der längst aus allen Nähten platzt, zieht ins ICC-Messegelände. Das ist natürlich alles Unsinn – noch. Denn heute wird erst einmal die Eröffnung der 60. …

weiter....

Das Budapester Frühlingsfestival 2010

Zu einem Ort mit „noch“ mehr Kunst und Kultur als sonst wird Ungarns Hauptstadt alljährlich im Frühjahr, so auch 2010. Denn das Budapester Frühlingsfestival – seit nunmehr 30 Jahren Ungarns größtes Kulturfestival – füllt vom 19. März bis zum 5. April den Veranstaltungskalender der Metropole. 80 Aufführungen sind dieses Jahr …

weiter....