Werbeanzeige
Home / Wissen / Kultur (page 9)

Kultur

Sprache, Kunst, Natur und Technik früh erleben

Die ZEIT-Stiftung ermöglicht eine Kindertagesstätte an ihrer Bucerius Law School in Hamburg. In neu und ungewöhnlich gestalteten Räumen auf dem Campus realisiert sie nun an der einzigen privaten Hochschule für Rechtswissenschaft in Deutschland ein ganzheitliches Kita-Konzept aus künstlerischen, naturkundlichen und sprachlichen Elementen. Dr. Markus Baumanns, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der ZEIT-Stiftung, erläutert …

weiter....

Hundertwasser-Preis für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Für ihr Engagement bei der Versorgung Äthiopiens mit sauberem Trinkwasser ist Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe Menschen für Menschen mit dem internationalen Hundertwasser-Preis ausgezeichnet worden. Gründer Karlheinz Böhm nahm die Urkunde bei einem Festakt im Münchner Rathaus aus den Händen des Vorstandes der WasserStiftung, Ernst Frost, entgegen. Der mit 5.000 Euro dotierte …

weiter....

Notbremse ziehen!

Das kulturelle Erbe ist bedroht. Monika Willer: Dass die deutsche Kulturlandschaft so einzigartig und vielfältig ist, liegt in der föderalen Geschichte begründet. Kein starker Staat konzentrierte seine Aktivitäten auf eine Hauptstadt, sondern Länder und Kommunen haben nach den Bedürfnissen der Bürger Theater, Philharmonien, Museen und Bibliotheken gebaut. Deshalb mutet der …

weiter....

Kreativität schlägt Geld

Die Ernennung zur Kulturhauptstadt hat sich die irische Stadt Cork der Legende nach auf burschikose Weise gesichert. Am großen Tag, als die gestrengen Herren aus Brüssel auf eine Präsentation mit allen Schikanen warteten, sammelte ein Angestellter der Stadtbücherei auf dem Weg zur Arbeit schnell noch ein paar Objekte ortsansässiger Künstler …

weiter....

Süßer die Kassen…

Sonntagsruhe im Advent Von Winfried Dolderer Kulturpessimisten dürfen sich bestätigt fühlen. Dass dem Advent der christliche Gehalt fehlt, im Einkaufstreiben die Besinnlichkeit auf der Strecke bleibt, der Befund ist so alt, dass niemand mehr leben dürfte, der sich noch erinnern kann, ob es jemals anders war. Süßer die Kassen nie …

weiter....

Deutschlands Biodiesel-Visionär wird 80

Karl Eigen, ehemaliger Abgeordneter der CDU im Bundestag (1972-1976, 1980-1990) und langjähriger Präsident des  Bauernverbandes Schleswig-Holstein gilt in Deutschland als Begründer des Biokraftstoffbooms. Am 3. November feiert der charismatische Bauernvertreter seinen 80. Geburtstag. Lange bevor das Thema Klimawandel ernsthaft diskutiert wurde und die Endlichkeit von Mineralöl selbst von Ölmultis nicht …

weiter....

Trick or Treat – SÜSSES oder SAUERES

Halloween wird jedes Jahr am 31.10. in der Nacht zu Allerheiligen gefeiert. Das Wort Halloween kommt vermutlich von “All Hallows Eve”. Die Nacht zum 01.11. (”All Hallows Day”) Allerheiligen Tag. Halloween stammt keltischen Ursprungs ab, den die Iren ins Leben gerufen haben. In dieser Epoche glaubte man, dass die Grenzwelt …

weiter....

Die Schriftstellerin Christa Wolf macht sich für die Zukunft grosse Sorgen

Die Schriftstellerin Christa Wolf, deren 1996 erschienenes Buch “Medea Stimmen” jetzt als Kammeroper im Berliner Radialsystem Premiere hat, erläutert in der ZEIT ihr Interesse an diesem Stoff: “Wenn unsere Kultur in Krisen gerät, fällt sie immer wieder auf das gleiche Verhalten zurück: die Schuld bei Außenseitern suchen, diese ausgrenzen, sie …

weiter....

Silvesterklassiker Dinner for Wan(ne) ausgezeichnet

Graupensuppe mit Kirschlikör und Asti zum Kaninchen: Silvester 2007 feiert die erste Ruhrgebietsversion des Sketchklassikers “Dinner for one” ihre TV-Premiere im WDR-Fernsehen. Aufgezeichnet wird das schräge Stück vor Publikum am Dienstag, 9. Oktober, im Mondpalast von Wanne-Eickel, Deutschlands größtem Volkstheater. Am Silvesterabend 2007 wird “Dinner for Wan(ne)” unter der TV-Regie …

weiter....

Besinnung tut Not

Anlässlich des Tags des offenen Denkmals erklärt der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Börnsen (Bönstrup) MdB: Kirchen, Klöster, Synagogen und Moscheen laden nicht nur am Tag des offenen Denkmals zur Besinnung ein. Sie einer großen Besucherschar zu präsentieren, ihre Werte und ihre enge Verknüpfung mit der abendländischen Geschichte …

weiter....