Werbeanzeige

Immobilien

Eigentumswohnung zu klein: Geld zurück

Verkäufer von Altbauwohnungen sollten bei der Angabe der Wohnfläche nicht zu sehr zu ihren Gunsten mogeln. Denn ist die Wohnfläche für eine Eigentumswohnung um mehr als zehn Prozent kleiner als vertraglich vereinbart, so kann der Käufer später einen Teil des Kaufpreises zurückfordern, urteilte nach Angaben des Immobilienportals Immowelt.de das Landgericht …

weiter....

Die besten Baufinanzierer

ING-Diba, Deutsche Bank und Hannoversche Leben sind die Sieger im Baufinanzierer-Test des Anlegermagazins ‚Börse Online‘ und des Verbraucherportals Biallo.de. Dabei wurden die Offerten von rund 40 überregionalen Baufinanzierern untersucht. Bewertungskriterien waren die Leistung der einzelnen Anbieter, die Beratungsqualität sowie die jeweilige Produktpalette. Da die Angebote sich nur schwer vergleichen lassen, …

weiter....

Baufinanzierung: Tricksereien beim Effektivzins

Wer eine Immobilie finanzieren will, sollte die verschiedenen Finanzierungsangebote anhand des Effektivzinses vergleichen, so lautet eine gängige Regel. Denn der Effektivzins berücksichtigt auch Nebenkosten eines Darlehens und ist deshalb höher als der reine Sollzinssatz. Allerdings lädt eine von der EU vorgegebene Regelung, die eigentlich den Verbraucherschutz stärken sollte, zu Tricksereien …

weiter....

Auskünfte vom Grundbuchamt

Als Vermieter kann sich im Prinzip jeder ausgeben. Wer sich – zum Beispiel nach einem Eigentümerwechsel des Mietobjektes – nicht sicher ist, ob es sich bei einer Person tatsächlich um den neuen Vermieter handelt, erhält beim Grundbuchamt verlässliche Informationen. Das Immobilienportal myimmo.de informiert über die Aufgaben des Amtes. Wer ein …

weiter....

Das 2-in-1-Konzept fürs Eigenheim

Egal, ob als zusätzliche Einnahmequelle in Form einer Miet- oder Ferienwohnung oder als selbst genutzter Wohnraum – eine Einliegerwohnung kann viele Vorteile mit sich bringen. Das Immobilienportal myimmo.de informiert über die Besonderheiten, die Eigenheimbesitzer bei solchen Zusatzwohnungen im Haus zu beachten haben. Die Bezeichnung „Einliegerwohnung“ geht auf die Unterbringung von …

weiter....

Was bei Darlehen mit Disagio zu beachten ist

Wer sich bei einer Bank Geld leihen möchte, um es in Immobilien oder den Bau eines eigenen Hauses zu investieren, dem wird vom Geldinstitut unter Umständen ein Darlehen mit einem Disagio angeboten. Das Immobilienportal myimmo.de berichtet, worum es sich bei dieser Finanzierung handelt und worauf Darlehensnehmer achten sollten. Bei einem …

weiter....

Zwangsversteigerung: Tipps für das Immobilien-Schnäppchen

Traumhaus vom Amtsgericht: Immobilien-Schnäppchen sind bei Zwangsversteigerungen durchaus keine Seltenheit. Das Immobilienportal Immowelt.de gibt Tipps, worauf zu achten ist. Wer ein Haus oder eine Wohnung sucht, kann bei einer Zwangsversteigerung ein Schnäppchen machen. Dabei ist der Anlass zunächst traurig: Menschen geraten in finanzielle Schieflagen und müssen ihre eigenen vier Wände …

weiter....

Sanierung spart Energie und schont die Umwelt

Viele Altbauten haben einen enormen Energieverbrauch und belasten somit nicht nur die Geldbeutel von Eigentümern oder Mietern, sondern auch die Umwelt. Eine Altbausanierung ist daher sinnvoll. Zudem steigert eine Sanierung den Immobilienwert erheblich, wie das Immobilienportal myimmo.de zeigt. Bei der Altbausanierung geht es vor allem darum, ein Gebäude an den …

weiter....

Baufinanzierung: Checkliste für Kapitalanleger

Nach Jahren der Zurückhaltung gibt es auch bei Privatkunden wieder ein wachsendes Interesse an Immobilien als Kapitalanlage. „Immobilien gelten als krisensichere Altersvorsorge und gerade vor dem Hintergrund historisch günstiger Baugeldzinsen kann es sich lohnen, über eine vermietete Immobilie langfristig Vermögen aufzubauen“, erklärt Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der Interhyp AG. …

weiter....