Werbeanzeige

Anlagestrategie

Lohnt sich der Wechsel in eine neue Lebensversicherung?

Einfach von der alten Lebensversicherung mit den niedrigen Erträgen in eine neue Lebensversicherung mit einer viel besseren Rendite wechseln – damit locken landauf, landab Finanzberater ihre Kunden. Doch vor diesem vermeintlich guten Geschäft warnt die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). Die Szene spielt sich in deutschen Wohnzimmern immer wieder …

weiter....

Geldvermögen wieder gestiegen

Auch in der Finanz- und Wirtschaftskrise haben die Deutschen weiter gespart. Das Geldvermögen stieg 2009 auf 4,67 Billionen EUR. Die Mehrheit der Deutschen setzt beim Sparen und Vorsorgen auf Sicherheit. So entfallen 38 % des Geldvermögens auf Spar-, Sicht-, Termineinlagen und Bargeld (siehe Grafik). Geldanlagen bei Versicherungen einschließlich Pensionskassen und …

weiter....

Anleihen als Alternative zum Bankkredit

Immer mehr Menschen machen sich darüber Gedanken, wie sie ihr Geld optimal anlegen können. Verschiedene Kapitalanlagen kommen dabei in Frage, wobei alle unterschiedliche Charaktere bezüglich Risiko, Rendite und Liquidität aufweisen. Das Portal für Börsennews, boersennews.de, gibt einen kurzen Überblick. Entscheidungsgrundlage für eine Investition ist meist eine Gewichtung des sogenannten magischen …

weiter....

Studie: Investieren in Afrika?

Seit der Jahrtausendwende hat sich die wirtschaftliche Situation in Afrika verbessert, allerdings entwickeln sich die einzelnen Staaten sehr unterschiedlich. Unter dem Strich ist eine deutliche Reformdynamik zu erkennen, die Business-Indikatoren verbessern sich – so das Ergebnis der gemeinsam von der Berenberg Bank und dem Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut HWWI erstellten Studie „Strategie …

weiter....

Die häufigsten Anlegerfehler – und wie man sie vermeidet

Europa hat die Rezession hinter sich gelassen, die Wirtschaft wächst, Investmentanlagen liegen wieder im Trend. Die Fondsspezialisten der WAVE Management AG haben die häufigsten Anlegerfehler zusammengestellt und geben wertvolle Tipps. Wer diese jetzt beherzigt, hat sein Geld sinnvoll und gut angelegt. Die Top-6-Anlegerfehler und wie man sie vermeidet: 1. Kein …

weiter....

Übertragung von Wertpapieren

Wer Kosten einsparen möchte oder mit dem Service seiner Bank nicht zufrieden ist, kann von einem Wechsel des Wertpapierdepots profitieren. Häufig entstehen für Neuanleger aber einige Schwierigkeiten. So können beispielsweise nur ganze Anteile auf das neue Depot übertragen werden. Auch können einige Wochen vergehen bis über die Wertpapiere wieder verfügt …

weiter....

Derivate Finanzinstrumente

Spekulationsgeschäfte finden nicht nur an der Börse statt. Neben dem Handel mit klassischen Wertpapieren wie Aktien oder Fonds, vertrauen viele Anleger auf Derivate. Es handelt sich dabei um Finanzinstrumente, deren Wert von den Preisen anderer Handelsgüter abhängt. Dazu gehören Rohstoffe ebenso wie die klassischen Wertpapiere. Das Finanzportal boersennews.de erklärt eines …

weiter....

Der Handel mit Genussscheinen

Wer bei dem Wort „Genusskapital“ an eine Form von Nahrungsmittel denkt, liegt leider falsch. Auch handelt es sich dabei nicht um Geld, das man essen kann. Im Gegenteil – der Begriff umschreibt eine Anlageform an der Börse. Das Finanzportal boersennews.de zeigt Vor- und Nachteile der Geldanlage auf. Das sogenannte Genusskapital …

weiter....