Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / Handel & Dienstleistungen (page 51)

Handel & Dienstleistungen

Erzeugerpreise 2007: + 2,0% gegenüber dem Jahr 2006

Der Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte ist nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes  im Jahresdurchschnitt 2007 um 2,0% gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Im Jahr 2006 hatten sich die Erzeugerpreise gegenüber dem Vorjahr um 5,5% erhöht. Im Dezember 2007 lagen sie um 2,5% höher als im Dezember 2006. Während die Preise in …

weiter....

Finanzkrisengipfel europäischer Großmächte

Die Finanzminister Deutschlands, Frankreichs, Großbritanniens und Italiens haben sich in Paris getroffen. Es ging um die Bewältigung der Finanzmarktkrise – also etwas Wichtiges – und die Vorbereitung eines Treffens der Regierungschefs derselben Ländergruppe zum selben Thema am 29. Januar in London. Um welche Gruppe handelt es sich aber? Für ein …

weiter....

Billigstromanbieter von Ansturm überwältigt

Seit der starken Preisanhebung großer Energieversorger wie E.ON und RWE, erleben Billiganbieter wie Nuon, Flexstrom oder Yello Strom einen massiven Ansturm von Neukunden. “Im Dezember hatten wir 30000 neue Kunden aus dem gesamten Bundesgebiet, im laufenden Monat sind es bereits 15000″, sagt Dirk Hempel von dem Berliner Anbieter Flexstrom der …

weiter....

2007 wurden Tabakwaren im Wert von 23 Milliarden Euro versteuert

Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes  wurden im Jahr 2007 in Deutschland Tabakwaren mit einem Kleinverkaufswert (Verkaufswert im Handel) von 23,1 Milliarden Euro versteuert, das waren rund 20 Millionen Euro oder 0,1% weniger als im Vorjahr. Dieser Betrag ergibt sich aus dem Steuerzeichenbezug von Herstellern und Händlern nach Abzug von Steuererstattungen …

weiter....

Chancen deutscher PKW in den USA

Die Wachstumsträume der deutschen Autobauer in den USA sind blau eingefärbt. Ebenso wie Mercedes, Audi und VW hat nun auch BMW erkannt, dass ein umweltfreundlicher Diesel etwas mit der Farbe Blau zu tun haben muss. Und so taucht bei allen genannten Herstellern diese Bezeichnung im Namen der besonders sauberen Selbstzünder …

weiter....

Biodiesel unter Steuerdruck

Während sich der Rohstoff Rapsöl auch in den letzten Wochen nochmals verteuert hat, stagnieren die Abgabepreise für Biodiesel ab Hersteller. Ursache hierfür ist der inzwischen rückläufige Dieselpreis und die Zusatzsteuer auf Biodiesel in Höhe von 6 Cent je Liter. Anders als im Nahrungsmittelmarkt lassen sich weder die höheren Rohstoffkosten noch …

weiter....