Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / Handel & Dienstleistungen (page 3)

Handel & Dienstleistungen

Warnstreiks der Lokführer

Die Lokführer haben es der Republik wieder einmal gezeigt: Klein sein bedeutet nicht, machtlos zu sein. Der Vorsitzende ihrer Gewerkschaft GDL weist auch immer wieder darauf hin, man wisse um die Macht, gehe aber verantwortungsvoll damit um. Das versteht die Deutsche Bahn AG nicht. Vordergründig hat sie recht. Denn die …

weiter....

Der Streik, der allen schadet

Hunderttausende Pendler an Rhein und Ruhr hatten gestern Morgen die gleichen Gedanken gehabt. Sie haben an den großen Streik vor drei Jahren gedacht. An die Pannen zum Winterauftakt im Dezember. Sie haben die Eiseskälte auf dem Bahnsteig gespürt. Und geflucht: verdammte Bahn. Claus Weselsky, der Chef der Lokführergewerkschaft, muss gar …

weiter....

Unwürdiges Spiel um RWE-Mandate

Wenn es eine überholte und antiquierte Struktur in einem Konzern-Aufsichtsrat gibt, dann ist es die der kommunalen Aktionäre bei RWE. Als wäre es nicht schon fragwürdig genug, dass die Vertreter der kommunalen Aktienbesitzer mit vier Mandaten 40 Prozent der Aufsichtsratsplätze der Kapitalbesitzer erhalten, obwohl den Kommunen nur 25 Prozent an …

weiter....

Metro schrumpft Real scheibchenweise

Bis Ende März will Metro-Chef Dr. Eckhard Cordes endgültig beschließen, was mit der margenschwachen Supermarkt-Kette Real geschieht. Wie das Wirtschaftsmagazin ‚Capital‘ berichtet, könnten ihm die jüngsten Entwicklungen im Rhein-Main-Gebiet dabei Entscheidungshilfe leisten. Dort muss Real die Hälfte seiner insgesamt neun Märkte nach und nach abgeben, da der Vermieter diese Immobilien …

weiter....

Kein Ansturm auf Private Krankenversicherungen

Für Beginn 2011 wurde den privaten Krankenversicherungen ein massiver Anstieg der Kundenzahlen vorhergesagt. Dafür gab es berechtigte Gründe. Der Wechsel vom Kassen- zum Privatpatient gestaltet sich bisher allerdings nur zögerlich. Das Versicherungs-Portal private-krankenversicherung.de berichtet. Gründe für einen großen Run auf die Privaten zu Beginn 2011 gibt es genug – so …

weiter....

Fleischproduktion im Jahr 2010 mit Rekordwert

Die gewerbliche Fleischproduktion erreichte im Jahr 2010 in Deutschland einen neuen Rekordwert von insgesamt 8,0 Millionen Tonnen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, bedeutet dies gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um 302 000 Tonnen oder 3,9%. Für das Produktionswachstum war die Entwicklung bei der Schweinefleisch- und Geflügelfleischerzeugung maßgeblich; mit …

weiter....

Erstmals mehr als vier Millionen Tonnen befördert

Der deutsche Luftfrachtmarkt (einschließlich Luftpost) steigerte im Jahr 2010 sein Volumen um mehr als ein Fünftel. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, erzielten die deutschen Flughäfen mit einem Plus von 22,7% gegenüber 2009 den höchsten bisher nachgewiesenen Zuwachs im Rahmen der Luftfahrtstatistik. Der Güterumschlag erreichte 4,1 Millionen Tonnen und …

weiter....

Kooperation von Microsoft und Nokia

Windows Phone 7 ist spät aus den Startlöchern gekommen, Nokia verliert rasant Marktanteile: Zwei Verlierer tun sich zusammen – hört sich nach einer schlechten Idee an. Ist es aber nicht: Microsoft hat sein Handy-Betriebssystem zu einem echten Android-iPhone-Konkurrenten aufgebohrt, Nokia ist die Nummer eins bei den Handy-Herstellern. Zwei Hindernisse müssen …

weiter....

2010: Zahl der Gästeübernachtungen um 3% gestiegen

Die Gesamtzahl der Übernachtungen in den Beherbergungsbetrieben Deutschlands nahm im Jahr 2010 um 3% auf 380,3 Millionen zu. Sie erreichte damit nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) den höchsten Wert seit 1992, als erstmals Daten für Deutschland nach der Wiedervereinigung erhoben wurden. Einen Zuwachs von 2% auf 320,0 Millionen …

weiter....