Werbeanzeige
Home / Politik / International (page 10)

International

Die britische Königin besucht Irland

Zum ersten Mal seit einhundert Jahren besucht ein britischer Monarch Irland. Jene Insel, die von den Briten unter Königin Victoria im 19. Jahrhundert schamlos ausgebeutet wurde, wo Millionen Menschen verhungerten. Es wird ein schwerer Weg für Königin Elizabeth. Ihre Truppen kämpften während der Unruhen in den 1970er und 80er Jahren …

weiter....

Europa gehen die Europäer aus

Dänen, die unter dem Druck von Rechtspopulisten beginnen, ihre Grenzen Richtung Deutschland und Schweden dicht zu machen. Deutsche, Österreicher, Holländer, die nicht mehr zahlen wollen für Griechenland. Was scheinbar nichts miteinander zu tun hat, trägt tatsächlich immer dieselbe Überschrift: Dieses Europa wollen wir nicht! Man kann darüber klagen, dass in …

weiter....

Einschränkungen des Schengen-Raumes durch Dänemark

Zwei Errungenschaften vor allem sind es, die Europa symbolisieren und zudem das Alltagsleben der Bürger erleichtern: der Euro und die grenzenlose Reisefreiheit. Doch: Der Euro droht als Einheitswährung mit lautem Knall zu implodieren. Und das Schengener Abkommen, das die Passkontrollen weitgehend abgeschafft hat, wird ausgehöhlt. Es ist empörend, wie leichtfertig …

weiter....

Umschuldung Griechenlands gefährdet Eurozone

Der Wirtschaftsforscher Gustav Horn vom Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) fürchtet, dass die auch in Berlin mittlerweile diskutierte Umschuldung Griechenlands verheerende Folgen haben könnte: „Im schlimmsten Fall kann sich die Krise dann zu einem Finanztsunami ausweiten, an dessen Ende die Eurozone als ganzes gefährdet ist“, sagte Horn dem Hamburger …

weiter....

Obamas Chance

Barack Obama am Ground Zero, dort, wo bis heute sichtbar Amerikas Terror-Wunde klafft, das musste noch einmal ein sehr emotionaler Augenblick werden. Der Ort, an dem die Anschläge des 11. September 2001 Tausende Unschuldige in den Tod rissen, ist bis heute ein Mahnmal – für das Leiden der Opfer und …

weiter....

Streit über Flüchtlinge in Europa

Tausende Flüchtlinge haben das Wagnis auf sich genommen: Sie legen ihr Schicksal in die Hand skrupelloser Schlepper, erkaufen sich einen Platz in einer Nussschale und machen sich auf den Weg nach Europa. Eine Reise, die viele nicht überleben. Diese Menschen träumen von Freiheit und Demokratie, von Arbeit, einem guten Leben. …

weiter....

Die dubiose Rolle Pakistans nach dem Tod Osama bin Laden

Zwei Tage nach dem spektakulären Kommandounternehmen gegen Osama bin Laden verzieht sich der Nebel des Krieges nur zögerlich. Immer offensichtlicher wird, dass Pakistan eine dubiose Rolle im Kampf gegen den internationalen Terror spielt. Lange wurde bin Laden in Afghanistan vermutet. In unzugänglichen Höhlen sollte er angeblich hausen. So entstand der …

weiter....

Die Tötung Bin Ladens beschert der Welt nicht mehr Sicherheit

Die Reaktion auf die Todesnachricht zur Frühstückszeit dürfte bei den meisten Menschen nach einem ähnlichen Schema abgelaufen sein: Erst Erleichterung, dass der Top-Terrorist keine Bedrohung mehr darstellt, dann Nachdenken darüber, ob es richtig ist, einen anderen Menschen gezielt zu eliminieren, selbst wenn er eine derart widerliche Rolle wie Osama bin …

weiter....

Kate und William – eine Chance für die Windsors

Der Kuss auf dem Balkon – sympathisch unbeholfen. Dann noch einer, spontan. Höhepunkt der stilvollendeten und tatsächlich in gewisser Weise bescheidenen Hochzeit von Kate und Prinz William. Die Schleppe der Braut, so kurz, dass sie nicht einmal die kleine Treppe zum Altar herunterreicht. Überhaupt ist das Kleid zart und zurückgenommen, …

weiter....

Einigung mit Skepsis

Ob die Versöhnung von Kairo das Papier wert ist, auf dem sie steht, bleibt abzuwarten. Bisher haben die verfeindeten palästinensischen Gruppen, die radikalislamische Hamas und die Fatah, keine Gelegenheit ausgelassen, die trennenden Gräben zu vertiefen. Doch der frische Wind der arabischen Revolutionen ist auch an den Palästinensern nicht vorbeigezogen. Der …

weiter....