Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Ratgeber (page 30)

Ratgeber

Wut ist ein gutes Gefühl

Sage und schreibe bis zu sechs Stunden braucht der menschliche Körper nach einem Wutanfall, um sein Gleichgewicht wiederherzustellen. Und dennoch ist die Wut ein gutes Gefühl – aber nur, wenn man sie richtig umsetzt, berichtet das Gesundheitsmagazin HEALTHY LIVING in der aktuellen Ausgabe. Wir vergeuden unsere Energie viel zu oft …

weiter....

Volkskrankheit Rückenschmerzen

Tut Ihnen bei der Arbeit auch grade wieder mal der Rücken weh? Es ist schon ein Kreuz mit dem Kreuz für viele von uns. Die Krankenkasse KKH hat nachgezählt, dass jeder fünfte Arztbesuch und fast ein Viertel aller Krankheitstage in deutschen Betrieben mit Rückenleiden zu tun haben. Volkskrankheit Rückenschmerzen? Das …

weiter....

Grippeschutzimpfung 2008

Experten raten: Schon jetzt an die Impfung denken Vielerorts verwöhnen uns immer noch wärmende Sonnenstrahlen. Da denken nur die wenigsten Menschen an die Grippeimpfung. Wer allerdings glaubt, dass einen die Grippe nur in der kalten Jahreszeit im Januar oder Februar erwischen kann, liegt falsch. Umso wichtiger ist es, rechtzeitig für …

weiter....

Mehr Bewegung hilft kranken Rücken

Bewegung ist der beste Schutz vor Rückenschmerzen: Die Kraft eines Muskels nimmt schon nach einer Woche um ein Viertel ab. Unser Rücken leidet unter Inaktivität – zu 95 Prozent sind Rückenbeschwerden Folge einer Unterforderung. Körperliche Aktivität und Training sind seit langem tragende Säulen in der Vorbeugung von Rückenschmerzen. Dadurch wird …

weiter....

Sexprobleme als Warnzeichen

Sexprobleme als Warnzeichen – Wenn die Potenz zurückgeht, besteht auch für das Herz Gefahr! Männer mit Diabetes sollten Potenzprobleme auch als Hinweis auf eine Herz-Kreislauf-Erkrankung sehen. Das berichtet die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf eine Studie der Chinese University in Hongkong. Dort waren 2306 Typ-2-Diabetiker untersucht worden, von denen rund …

weiter....

Wie Augentropfen richtig angewendet werden

Augentropfen entfalten ihre Wirkung am sichersten, wenn sie exakt in den unteren Bindehautsack geträufelt werden. Untersuchungen haben gezeigt, dass bis zu 85 Prozent der Flüssigkeit verloren gehen kann, wenn dies nicht eingehalten wird, berichtet die „Apotheken Umschau“. Der Bindehautsack öffnet sich, indem bei zurück geneigtem Kopf das Unterlid mit Daumen …

weiter....

Nette Biene, zickige Wespe

Foto: News-Reporter Um sich Hummel, Wespe und Co. fernzuhalten, sollte man sie vorsichtig mit einem Blatt Papier oder einer Zeitung wegwedeln Sie sind alle schwarz, braun und gelb und jagen uns im Sommer manchen Schrecken ein, obwohl die meisten harmlos sind. Bienen und Hummeln etwa sind an sich äußerst friedliebend. …

weiter....

Trinken nicht vergessen!

Foto: obs/Brita GmbH/News-Reporter Der neue Online-Trinkwecker von Brita Wasserfilter erinnert daran, am Arbeitsplatz regelmäßig ein Glas Wasser zu trinken Regelmäßiges Trinken von Wasser fördert Konzentration und Leistungsfähigkeit, doch viele vergessen es häufig. Für alle, die Zugriff auf einen Computer haben, gibt es jetzt den virtuellen Trinkwecker: Er erinnert automatisch daran, …

weiter....

Tipps für die bessere Zahnpflege

Wer jetzt im Sommer frisches Obst isst, sollte danach den Mund mit Wasser, Milch oder einer Mundspüllösung säubern. Der Grund: Säurehaltige Nahrungsmittel greifen den Zahnschmelz an. Das Magazin Reader’s Digest Deutschland gibt in seiner September-Ausgabe wertvolle Tipps, wie man seine Zähne besser schützen kann. Der Beitrag „Mit Biss“ ist Auftakt …

weiter....

Gute alte Sonnencreme?

Foto: News-Reporter Ein Sonnenbrand kann schlimme Folgen haben Eincremen schützt nicht immer vor Sonnenbrand. Wer die Sonnenschutzmittel vom letzten Urlaub weiter verwendet, riskiert Hautirritationen und Verbrennungen. Zwar sind Sonnenschutzmittel in der Regel mehrere Monate haltbar. Das gilt jedoch nur, wenn sie gut verschlossen, dunkel und kühl gelagert werden. Auch der …

weiter....