Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Ratgeber (page 10)

Ratgeber

Zusatzbeitrag, nein Danke! – Krankenkasse wechseln lohnt sich

Krankenkassenwechsel leicht gemacht. Das Internet-Krankenkassenportal hilft vielen der 60 Millionen gesetzlichen Versicherten die mit Zusatzbeiträgen belastet werden beim einfachen Wechsel zu einer Kasse ohne Zusatzbeitrag. In 4 übersichtlichen Schritten lassen sich Krankenversicherungen vergleichen und die Kündigung sowie der Antrag zu einer Kasse ohne Zusatzbeitrag ausdrucken. Kündigung an die alte Kasse …

weiter....

Auf Flüssigkeitshaushalt im Alter achten

Deutschlands Senioren sind aktiv – jedenfalls ein großer Teil von ihnen. Soziologen schätzen 30 Prozent der so genannten „Best Ager“ als erlebnisorientierte Aktive ein. Jeder vierte Mann über 60 treibt aktiv Sport im Sportverein, so die jüngsten Zahlen des Deutschen Olympischen Sportbundes. Viele Ältere spielen Tennis, gehen Schwimmen oder machen …

weiter....

Herzschäden durch übermäßiges Training

Im Allgemeinen gilt, dass Sport gut für die Gesundheit ist. Insbesondere Ausdauersport wirkt sich positiv auf das Herz aus. Dabei ist jedoch zu beachten, dass weniger manchmal mehr ist. Eine Studie hat nun gezeigt, dass zu viel Ausdauersport sogar zu ernsthaften Herzschäden führen kann. Das Versicherungsportal private-krankenversicherung.de informiert über die …

weiter....

Weisheitszähne: Zahnärzte greifen viel zu oft zur Zange

Bei Tausenden von Patienten werden beschwerdefreie und gesunde Weisheitszähne rein prophylaktisch gezogen. Eine generelle Empfehlung zur Entfernung symptomloser Weisheitszähne kann allerdings nicht wissenschaftlich belegt werden. Es existieren keine langfristigen, vergleichenden Untersuchungen über die Komplikationen nach dem Belassen der Zähne und nach der Entfernung. Im Gegenteil: Eine Untersuchung der Universität Bergen …

weiter....

Herbstzeitlose: hochgiftige Gartenpflanze blüht jetzt

Die Herbstzeitlose, die jetzt in vielen Gärten blüht und deren zart rosa bis lilafarbene Blüten dem Krokus ähneln, ist hochgiftig und eine Gefahr für Kleinkinder. Darauf weist die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH), Hamburg, hin. Die Herbstzeitlose enthält das Gift Colchicin, das Ähnlichkeiten mit Arsen aufweist. Dunkelbraune Samen besonders gefährlich …

weiter....

Wohltuende Wärme, altbewährte Entspannungstherapien

Wärme ist gesund für den Menschen. Eine höhere Körpertemperatur steigert die Abwehrkräfte, fördert die Durchblutung und entspannt die Muskeln. Die Wärmetherapie ist eine der ältesten Behandlungsmethoden der Welt. Das Nachrichtenportal news.de berichtet über die vielfältigen Anwendungsformen des altbewährten Heilmittels. Mit einer Wärmetherapie können Verspannungen gelockert und Schmerzen gelindert werden. Besonders …

weiter....

Fit für den Aktivurlaub im Herbst

Aktivurlaub liegt im Trend. 35 Prozent aller Deutschen wandern in den Ferien, jeder Fünfte schwingt sich auf das Fahrrad. Gegen den Muskelkater danach oder etwaige Blessuren gibt es einfache Naturmittel, zu finden in jedem Supermarkt. Die Central Krankenversicherung hat eine Naturapotheke aus 30 Nahrungsmitteln für den Aktivurlaub zusammengestellt. Vor der …

weiter....

Gesundheitliche Probleme auf Flügen

Viele Menschen klagen bei längeren Flugreisen über Beschwerden wie Übelkeit, Druck auf den Ohren oder das Einschlafen der Füße. Gegen die meisten dieser gesundheitlichen Unpässlichkeiten helfen einfache Mittel. Das Flugportal fluege.de erläutert, auf welche Dinge geachtet werden sollte und wie sich Reisende entsprechend vorbereiten können. Durch Turbulenzen, langes Sitzen oder …

weiter....

Rezeptfreie Schmerzmittel nicht länger als drei Tage einnehmen

Schmerzmittel sind die Medikamente, bei denen am häufigsten arzneimittelbezogene Probleme auftauchen. „Rezeptfreie Schmerzmittel werden intensiv beworben. Aber rezeptfrei heißt nicht automatisch harmlos“, so Erika Fink, Präsidentin der Bundesapothekerkammer. „Mein Rat an jeden Patienten: Begegnen Sie der Werbung kritisch und fragen Sie Ihren Apotheker.“ Rezeptfreie Schmerzmittel sollten in der Selbstmedikation grundsätzlich …

weiter....

Fußbad gegen Schnupfen

Es naht die Jahreszeit, in der Erkältungsviren leichtes Spiel haben. Naturheilkundler empfehlen, ihnen mit einem ansteigenden Fußbad zu begegnen, das auch Kindern gut gefällt, weil es den ganzen Körper durchwärmt. Dr. Miriam Ortiz, Ärztin für Naturheilkunde an der Charité Berlin, erklärt im Apothekenmagazin „BABY und Familie“, wie so ein Fußbad …

weiter....