Werbeanzeige
Home / Digital – Technik – Internet (page 95)

Digital – Technik – Internet

Innenministerium will E-Mails von Privatcomputern auskundschaften lassen

Das Bundesinnenministerium will es der Polizei ermöglichen, mit Hilfe gefälschter Behörden-E-Mails Späh-Software auf den Computern von Terror-Verdächtigen zu installieren. Dies berichtet der “Kölner Stadt-Anzeiger” (Mittwoch-Ausgabe) unter Berufung auf einen internen Vermerk des Bundesinnenministeriums. “Das Versenden von Emails unter dem Namen einer anderen Behörde” könne “in begründeten Ausnahmefällen” zum Einsatz kommen, …

weiter....

Ratgeber für digitale Medien

„Medienkompass”: Wegweiser durch den digitalen Mediendschungel Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) und die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V. sorgen mit einem neuen Service-Angebot für Orientierung im Mediendschungel. Ihr gemeinsam entwickelter “Medienkompass” ist das Nachschlagewerk rund um die Themenbereiche digitales Fernsehen, Internet und Telekommunikation. Die sich rasend schnell verändernde Welt der …

weiter....

Die neuen Tricks der Spammer und Phisher

Derzeit gibt es eine neue Flut von Spam- und Phishing-Mails, die so schnell wohl nicht zu stoppen sein wird. Schuld daran sind neue Techniken, mit denen sich Betrüger besonders gut verstecken können, so das Computermagazin c’t in der aktuellen Ausgabe 18/07. Mit einem Klick auf verseuchte E-Mail-Anhänge oder Webseiten fängt …

weiter....

Blackberry und Nokia E90 ersetzen PC nicht

Die Multifunktions-Handys für Geschäftskunden ersetzen auch in ihren aktuellen Versionen keinen Laptop oder Mini-PC. Wer jedoch den Vorteil der geringen Größe unterwegs nicht missen möchte, sollte vorher wissen, ob das Surfen im Internet oder der Zugang zum Firmenserver wichtiger ist, schreibt das IT-Profimagazin iX in seiner aktuellen Ausgabe 9/07. Mit …

weiter....

Teure Hardware mit Treiberfehlern

Für 550 Euro bekommt man einen PC oder einfach nur eine neue Grafikkarte – dafür aber eine der leistungsstärksten auf dem Markt. Viele Spielefans werden auch jetzt wieder zu den neuesten Produkten von AMD und Nvidia greifen und sich vielleicht ärgern: Die High-End-Grafikkarten haben trotz des hohen Preises viele technische …

weiter....

Spams mit großen Attachments auf dem Vormarsch

 Im ersten Halbjahr 2007 ist das Spam-Aufkommen sprunghaft gestiegen – in den Rechenzentren des Messaging-Service-Anbieters Retarus um 300 Prozent. Der neueste Trend sind Spams, die große PDF-, XLS- oder ZIP-Dateien als Anhang enthalten. Die Mailsysteme von Unternehmen sind damit schnell hoffnungslos überlastet. Image-Spam war gestern – aktuell gehen die Spammer …

weiter....

Internet-Sicherheitspakete so unsicher wie nie

Viren, Trojaner, Hintertürprogramme, Spionageprogramme und gefälschte E-Mails – die Gefahren durch digitale Schädlinge im Internet werden immer größer, die Gauner immer gerissener. Umso wichtiger ist ein möglichst lückenloser Schutz für den Computer. Das wissen inzwischen auch die meisten Internetnutzer: Sicherheitssoftware belegt bei den Verkaufzahlen regelmäßig Spitzenplätze. Aber längst nicht alle …

weiter....

Besucherzahlen für führende deutsche Websites im Juni

Google war im Juni mit 22,8 Millionen Individualbesuchern die am meisten besuchte Liegenschaft Deutschlands. Google erreichte 69 Prozent der gesamten deutschen Online-Bevölkerung, und verzeichnete im Laufe des Monats durchschnittlich 40 Besuche pro Besucher — fast doppelt so viele wie alle anderen Top 10 Liegenschaften. Microsoft Sites und eBay blieben auf …

weiter....

Wenn der Nachbar heimlich mitsurft

Durch einen Konfigurationsfehler hat ein DSL-Anbieter mehrere Anschlüsse zusammengeschaltet. Dadurch lief der Internet-Verkehr eines Kinderporno-Sammlers über den Anschluss eines anderen Kunden, so das Computermagazin c’t in der aktuellen Ausgabe 16/07. Bisher kannte man das Problem von heimlich mitsurfenden Nachbarn vor allem durch offene WLANs – viele Anwender versäumen es noch …

weiter....