Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Motorsport / Rallye (page 3)

Rallye

Volkswagen Pilot Al-Attiyah übernimmt Führung

Rallye Dakar, 2. Etappe: Volkswagen feierte einen Tagessieg auf der zweiten Etappe der Rallye Dakar 2010 und führt nun die Gesamtwertung der Rallye mit zwei Fahrzeugen an. Alle fünf Race Touareg mit TDI-Diesel-Antrieb liegen unter den sechs besten Fahrzeugen der Gesamtwertung. Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (Q/D) gewannen die 355 Kilometer lange …

weiter....

Gutes VW-Team-Ergebnis

Volkswagen absolvierte die erste Prüfung der Rallye Dakar 2010 mit einem guten Mannschaftsergebnis – alle fünf Race Touareg liegen zu Rallyebeginn unter den besten zehn. Carlos Sainz/Lucas Cruz (E/E) erreichten das Tagesziel im besten Volkswagen Race Touareg mit 2.07 Minuten Abstand an zweiter Stelle hinter ihrem spanischen Landsmann Nani Roma …

weiter....

Rallye Dakar 2010 gestartet

Vor einer begeisternden Kulisse ist Volkswagen in die Rallye Dakar in Argentinien und Chile gestartet. Mehr als 300.000 Fans feierten die Titelverteidiger Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (ZA/D) und ihre Volkswagen Teamkollegen Carlos Sainz/Lucas Cruz (E/E), Mark Miller/Ralph Pitchford (USA/ZA), Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (Q/D) und Maurício Neves/Clécio Maestrelli (BR/BR) in …

weiter....

Rallye Dakar 2010

9.000 Kilometer durch Argentinien und Chile – das ist die Rallye Dakar 2010, die am 1. Januar 2010 in Buenos Aires startet. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr führt die bekannteste Wüstenrallye der Welt zum zweiten Mal durch Südamerika. Eurosport bietet vom 01. bis 17. Januar wieder die ausführlichste Berichterstattung …

weiter....

Volkswagen tritt 2010 bei der Rallye Dakar wieder an

Volkswagen tritt 2010 Volkswagen wird auch 2010 an der legendären Rallye Dakar in Südamerika teilnehmen. Das kündigte Martin Winterkorn anlässlich der „Dakar“-Siegesfeier am Freitagabend in der Autostadt in Wolfsburg an. Nach dem Doppelsieg in diesem Jahr sei die Teilnahme eine gute Investition in die Zukunft des Unternehmens, und „deshalb haben …

weiter....

Rallye Dakar: 5. Etappe neutralisiert

Die gestrige 5. Etappe der Rallye Dakar wurde neutralisiert. Grund sind die extremen Bedingungen gewesen. So gruben sich mehrere Motorräder förmlich im Sand ein. Die Werkteams von Volkswagen und Mitsubishi mussten je einen Fahrzeugüberschlag hinnehmen. 385 Starter durften wegen der Neutralisierung heute (8. Januar 2009) wieder an den Start gehen, …

weiter....