Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Motorsport (page 6)

Motorsport

Jaguar verstärkt Engagement im Motorsport

Die werksunterstützte Rennversion des Jaguar XKR feiert auf der Rennsportmesse Autosport International 2010 in Birmingham Europapremiere. Das auf der größten Racing Car-Show Europas ausgestellte Modell entstand als Co-Produktion zwischen Technikern und Designern des Jaguar-Entwicklungszentrums in England sowie Ingenieuren des Einsatzteams RSR aus East Lansing (US-Bundesstaat Michigan). Unter der Leitung von …

weiter....

Sainz und Cruz eine starke Einheit im VW-Cockpit

Zwei „Dakar“-Sieger wie Pol und Gegenpol: Das Volkswagen Werksduo Carlos Sainz und Lucas Cruz ergänzt sich innerhalb und außerhalb des Cockpits zu einer starken, heterogenen Einheit. Die beiden Spanier – der Fahrer emotional und temperamentvoll, der Beifahrer in sich ruhend und akribisch – holten erstmals in der Geschichte der Rallye …

weiter....

Volkswagen verteidigt „Dakar“-Titel mit Dreifachsieg

Rallye Dakar, 14. Etappe und Zielankunft: Triumphale Titelverteidigung in Südamerika: Volkswagen hat zum zweiten Mal in Folge und einschließlich 1980 zum dritten Mal insgesamt die legendäre Rallye Dakar gewonnen. Nach einem Showdown in Blau feierten im Ziel der härtesten Herausforderung im weltweiten Motorsport die Volkswagen Duos und ihre Race Touareg …

weiter....

Porsche stellt 911 GT3 R für die Rennstrecke vor

Porsche setzt auch in der Motorsport-Saison 2010 unverändert auf den Kundensport. Der neue Porsche 911 GT3 R, der komplett rennfertig an die Kunden ausgeliefert wird, ersetzt den 911 GT3 Cup S im Verkaufsprogramm von Porsche Motorsport. Der 911 GT3 R wird in Rennserien, die auf dem internationalen FIA-GT3-Reglement basieren, an …

weiter....

Spannender Zweikampf der VW-Piloten

Rallye Dakar, 13. Etappe: Zwei Volkswagen Race Touareg machen den Kampf um den Sieg bei der Rallye Dakar 2010 bis zur letzten Minute spannend: Auf der 13. und vorletzten Etappe des Wüsten-Klassikers nahmen Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (Q/D) ihren Teamkollegen Carlos Sainz/Lucas Cruz (E/E) 2.32 Minuten ab. Damit schrumpfte die Führung …

weiter....

VW-Trio in Tages- und Gesamtwertung vorn

Rallye Dakar, 12. Etappe: Volkswagen hat auf der zwölften und längsten Etappe der Rallye Dakar ein eindrucksvolles Beispiel für die Leistungsstärke seiner TDI-Technologie geboten: Alle drei Race Touareg waren in der Tageswertung der 476 Kilometer langen Prüfung um mehr als zehn Minuten schneller als ihre Verfolger und führen das Gesamtklassement …

weiter....

Al-Attiyah verkürzt Rückstand auf Sainz

Rallye Dakar, 11. Etappe: Volkswagen hat auf der elften von 14 Tagesetappen der Rallye Dakar seine Spitzenposition verteidigt: Auch nach der zweiten Anden-Überquerung von Chile nach Argentinien führen drei Volkswagen Race Touareg die Gesamtwertung an. Die Entscheidung um den Sieg ist hingegen keinesfalls gefallen: Die Spitzenreiter Carlos Sainz/Lucas Cruz (E/E) …

weiter....

Volkswagen feiert fünften Etappensieg

Rallye Dakar, 10. Etappe: Die Spanier Carlos Sainz/Lucas Cruz (E/E) bauten mit ihrem ersten Etappensieg bei der Rallye Dakar 2010 – dem fünften von Volkswagen in diesem Jahr – ihren Vorsprung in der Gesamtwertung vor ihren beiden Teamkollegen aus. Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (Q/D) liegt als Zweiter nun 10.06 Minuten hinter …

weiter....

Dreifachsieg für Volkswagen

Rallye Dakar, 9. Etappe: Dreifacher Etappensieg für Volkswagen, drei „Blaue“ im Gesamtklassement vorne: Der Race Touareg mit TDI-Dieselantrieb setzt am neunten der 14 Tage der Rallye Dakar 2010 weiterhin Maßstäbe. Nasser Al-Attiyah und Timo Gottschalk (Q/D) gelang auf dem Weg von Copiapó nach La Serena in Chile der Tagessieg vor …

weiter....

Volkswagen verteidigt Dreifach-Führung

Rallye Dakar, 8. Etappe: Drei „Blaue“ an der Spitze: Volkswagen hat seine Dreifach-Führung auf der achten Etappe der Rallye Dakar von Antofagasta nach Copiapó souverän verteidigt. Carlos Sainz/Lucas Cruz (E/E) belegten Tagesrang zwei und führen die Gesamtwertung mit 14.35 Minuten weiterhin vor ihren Teamkollegen Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (Q/D) und 22.28 …

weiter....