Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Formel 1

Formel 1

Sauber will regelmäßig WM-Punkte sammeln

Das Sauber F1 Team hat sein neues Fahrzeug für die FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2012 vorgestellt. Die Piloten Kamui Kobayashi (25) und Sergio Pérez (22) haben den Sauber C31-Ferrari enthüllt. Das Sauber F1 Team nimmt seine 20. Saison in der FIA-Formel-1-Weltmeisterschaft mit unveränderter Fahrerbesetzung in Angriff. Mit Kamui Kobayashi, Sergio Pérez und …

weiter....

Willy Rampf gibt Schlüsselposition ab

Beim Sauber F1 Team wird Ende April 2010 eine lange geplante Veränderung durchgeführt. Willy Rampf (56) übergibt nach zehn Jahren als Technischer Direktor in Hinwil den Stab an den Briten James Key (38), der sein neues Amt am 1. April antritt. Willy Rampf wird das Team Ende April verlassen. „Als …

weiter....

Drei Tage, 1.000 Kilometer und keine Probleme

Genau 1000 Kilometer haben die beiden BMW Sauber F1 Team Piloten Pedro de la Rosa (Spanien) und Kamui Kobayashi (Japan) bei den ersten Testfahrten der Saison 2010 in Valencia absolviert. Der Technische Direktor Willy Rampf zieht ein erstes Fazit. ?: Willy Rampf: Wie zufrieden sind Sie nach dem ersten Test …

weiter....

Renault F1 Team präsentiert den neuen Renault R30

Renault ist bereit für die Formel 1-Saison 2010. Werkspilot Robert Kubica enthüllte am Sonntag mit dem Renault R30 den neuen Grand Prix-Boliden des französischen Werksrennstalls. Er trägt erstmals seit der Rückkehr der Marke in die Formel 1 wieder die für Renault Sport charakteristische schwarz-gelbe Lackierung aus den 70er und 80er …

weiter....

Sauber ist wieder am Start

Einen Tag vor dem Beginn der offiziellen Formel-1-Testfahrten, präsentierte das BMW Sauber F1 Team den neuen C29 mit Ferrari-Motor auf der spanischen Rennstrecke Ricardo Tormo bei Valencia. Peter Sauber kehrt nach seinem Abschied im Jahre 2006 wieder zurück in die Formel 1. Nach dem spontane Formel-1-Ausstieg von BMW, führt Peter …

weiter....

Das Ziel für Mercedes GP Petronas: Der WM-Titel

Die Nachricht, dass Mercedes-Benz mit einem eigenen Formel-1-Team ab 2010 an den Start geht, war schon sehr medienwirksam und für die Königsklasse des Motorsports eine echte Bereicherung. Insbesondere nachdem BMW, Honda und Toyota die weltweiten Bühne Formel 1 verlassen hatten. In wirtschaftlich schwierigen Zeit warben die Konzerne für Verständnis, dass …

weiter....

Mercedes GP Petronas Formel-1-Team: Zwei Weltstars finden zusammen

Das neue Formel 1-Silberpfeil Werksteam Mercedes GP Petronas wurde im Mercedes – Benz Museum in Stuttgart vorgestellt. „Dies ist wohl die begehrteste Pressekonferenz, die je im Museum stattgefunden hat“, freute sich Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars. Klar, hier finden ja zwei Weltstars zusammen: Mercedes-Benz und …

weiter....

Ein Tag wie kein anderer

Michael Schumacher ist zurück: Der siebenfache Formel-1-Weltmeister steht nicht mehr an der Box von Ferrari sondern fährt auf der Rennstrecke mit einem Mercedes. Fahren ja, aber noch nicht im aktuellen Formel 1, so stehen bei der Königsklasse des Motorsport die Ampeln noch auf rot – Testverbot bis zum 1. Februar …

weiter....

Das Schumacher-Comeback ist perfekt

Jetzt ist es besiegelt: Das Mercedes GP Petronas Formel 1-Team wird 2010 mit dem siebenmaligen Formel 1-Weltmeisters Michael Schumacher (40) an den Start gehen. Michael Schumacher im Silberpfeil-Team, da ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Die Bilanz des Champion ist beeindruckend: Sieben Fahrer-Weltmeisterschaften, 91 Siege aus 248 Grand Prix, 154 …

weiter....

Mercedes GP schließt Vertrag mit Petronas

Mercedes GP hat einen langfristigen Vertrag mit dem malaysischen Öl-und Gas-Unternehmen Petronas als Titelsponsor bekannt. Ab 2010 wird Petronas Partner des neuen Silberpfeil-Werksteams. Das neue Team geht ab der FIA Formel 1-Weltmeisterschaft 2010 unter dem Namen Mercedes GP Petronas Formel 1-Team an den Start und wird mit dem Charakteristischen Petronas-Logo …

weiter....