Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Mazda (page 5)

Mazda

Mazda BT-50 – Fahrwerk und Sicherheit: Robust und einfach zu handhaben

Fahrwerk und Sicherheit Robust und einfach zu handhaben Verstärkte Stoßdämpfer und verlängerte hintere Blattfedern Verbesserte Lenkung für gutes Ansprechen unter allen Lastbedingungen Leistungsstarke Bremsen und vordere Seitenairbags Das Chassis des Mazda BT-50 ist robust und widerstandsfähig. Kabine und Ladefläche sind wie schon vom Vorgänger auf einem stabilen, kreuzförmig versteiften Leiterrahmen …

weiter....

Mazda CX-7: Der sportliche Crossover-SUV

Der sportliche Crossover-SUV Der SUV mit der Seele eines Sportwagens Mittelposition zwischen Premium- und Kompakt-SUV Design und Fahrverhalten gleichermaßen dynamisch Der Mazda CX-7 ist ein lupenreines Crossover-Fahrzeug. Es vereint den Komfort und die Alltagstauglichkeit eines praxisnahen SUV mit einem sportlichen Design und einem echten Hochleistungs-Motor. Die sportliche Natur des zugleich …

weiter....

Mazda CX-7 – Design: Sportwagen-Gene

Sportwagen-Gene Athletischer Auftritt von Mazda Sportwagen inspiriert Exterieur mit exzellenter Aerodynamik Interieur-Design mit SUV-Attributen und hohem Qualitätseindruck Schon die Designstudie MX-Crossport von 2005 übernahm viele Designelemente der Mazda Sportwagen wie zum Beispiel RX-8 und Mazda6 MPS. Der neue Mazda CX-7 fügt dem athletischen Outfit nun SUV-artige Attribute hinzu. Bei der …

weiter....

Mazda CX-7 – Komfort und Ausstattung: Hohe Leistung und Praxisfreundlichkeit

Hohe Leistung und Praxisfreundlichkeit Geräumiger Innenraum ist praktisch zu nutzen Niedriges Geräuschniveau als stiller Komfort-Faktor Zahlreiche praktische Ablagen sorgen für Ordnung Eine Stärke des Crossover-Konzepts ist die Symbiose von sportlichem Design mit Komfort und Praxisfreundlichkeit – und der Mazda CX-7 bietet von beidem eine Menge. Es gibt reichlich Platz für …

weiter....

Mazda CX-7 – Antriebsstrang: Herz aus den Mazda Performance-Modellen

Herz aus den Mazda Performance-Modellen Hochleistungs-Vierzylinder stammt aus den Mazda MPS-Fahrzeugen Bärenstarkes Paket aus Direkteinspritzung, Aufladung und Ladeluftkühlung Manuelles Sechsganggetriebe hat sich schon im Mazda6 MPS bewährt Der bereits aus dem Mazda6 MPS und Mazda3 MPS bekannte 2,3-Liter-Vierzylinder mit Benzindirekteinspritzung und Turboaufladung ist die adäquate Kraftquelle für den Mazda CX-7. …

weiter....

Mazda CX-7 – Chassis und Sicherheit: Fahrspaß ohne Kompromisse

Fahrspaß ohne Kompromisse Hochfeste Karosserie für überlegenes Handling und hohe Crashsicherheit Europa-Version mit eigens entwickelten Fahrwerksteilen Mazda Allradsystem mit variabler Drehmomentverteilung Der Mazda CX-7 basiert auf einer neuen Bodengruppe, die auf den Transport von fünf Personen und deren Gepäck sowie ein Zoom Zoom-artiges Fahrverhalten zugeschnitten ist. Der sportliche Mazda-SUV ist …

weiter....

Mazda CX-7 – Ausstattung: Nahezu All inclusive

Mazda CX-7 – Nahezu „All inclusive“ Bereits die Einstiegsversion des neuen sportlichen SUV lässt kaum Wünsche offen Einstiegsversion bereits mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und Klimaautomatik Top-Variante Expression ab Werk mit Lederausstattung Extrem kurze Aufpreisliste umfasst nur drei Positionen Ein außergewöhnliches Auto muss auch außergewöhnlich komplett ausgestattet sein. Mazda folgt diesem Gebot und …

weiter....

Mazda RX-8: Klassische Sportwagen-Ästhetik

Design: Klassische Sportwagen-Ästhetik Kurze Überhänge, langer Radstand und große Spurweiten Athletische Anmutung mit muskulär durchgebildeten Flächen Gegenläufig öffnende Türen erleichtern Zugang zu den Rücksitzen Der Mazda RX-8 verkörpert klassische Sportwagenästhetik. Seine Formensprache formulierte das Mazda-Designzentrum in Japan, wobei Einflüsse der Studios in den USA und Europa unverkennbar sind. Kurze Überhänge, …

weiter....

Mazda RX-8 – Antrieb, Fahrwerk und Sicherheit: Kultivierte Fahrmaschine

Antrieb: Mazda revolutioniert den Rotationskolben Zweischeiben-Wankelmotor läuft so kultiviert wie ein Sechszylinder-Reihenaggregat RENESIS-Triebwerke mit 192 und 231 PS bieten viel Durchzug über ein breites Drehzahlband Deutlich reduzierter Benzinverbrauch und Abgaseinstufung nach Euro 4 Mazda hat seit 1961 über 1,8 Millionen Kreiskolbenmotoren gebaut – darunter allein 810.000 für die Baureihe RX-7. …

weiter....

Mazda RX-8 – Ausstattung: Nahezu „All inclusive”

Nahezu „All inclusive” Top-Variante Revolution ab Werk mit Lederausstattung 231-PS-Version mit serienmäßigen Xenon-Scheinwerfern Extrem kurze Aufpreisliste umfasst nur drei Positionen Ein außergewöhnliches Auto muss auch außergewöhnlich komplett ausgestattet sein. Mazda folgt diesem Gebot und gibt dem Mazda RX-8 alles mit, was das Sportfahrerherz begehrt. Die Basisversion Renesis hat den 192 …

weiter....