Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Audi (page 3)

Audi

TT-Topmodell RS mit siebengängiger S tronic

Blitzschnelle Schaltvorgänge und wegweisende Effizienz, diese Maxime des Audi TT RS soll nicht zuletzt das jetzt auch für das Topmodell der TT-Familie bestellbare Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe unterstützen. Entwickelt von der quattro GmbH, begnügt sich der TT RS Coupé im Mittel mit 8,5 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern (CO2: 197 g/km). Das neben …

weiter....

Audis innovatives „quattro concept”

Zum 30. Jubiläum des quattro-Starts stellt Audi in Paris ein Showcar vor, das dieses Antriebskonzept in einer zukunftsweisenden Interpretation auf die Überholspur schickt: den Audi quattro concept, eine reinrassige Fahrmaschine mit 300 kW (408 PS) starkem Fünfzylinder-Turbo, einer Leichtbau-Karosserie und – natürlich – der neuesten Generation des permanenten Allradantriebs quattro. …

weiter....

Audi S5 Sportback, Agil, dynamisch, praktisch

Das Kürzel „S“ gibt bei Audi den sportlicher Hinweis auf die jeweilige Modellreihe – dies hat schon Tradition. Klar, dass auch der beliebte A5 Sportback eine S-Version bekam. Der neue S5 Sportback (58.400 Euro), der vom 3,0-Liter V6 Kompressor mit 333 PS (245 kW) angetrieben wird, rundet die Palette ab. …

weiter....

Frech, frisch, fahraktiv – der neue ABT A1

Fahrspaß und Agilität sind Eigenschaften des A1, die ABT bei der Veredlung des Audi-Modells noch einmal unterstreichen wollte. ABT POWER hauchte dem flotten Kleinen mehr Leistung ein, sodass aus den 86 PS des 1.2 TFSI nunmehr 115 PS wurden; der 1.4 TFSI leistet nach der Frischzellenkur 150 PS statt der …

weiter....

Audi A7 Sportback: Ein Diamant wird geschliffen

Mit der Weltpremiere der neuen A7 Sportback in der Pinakothek der Moderne in München will Audi seinen Premium-Anspruch weiter hoch halten und die Marke neu aufladen. „Wir wollen unseren Diamant, die Marke Audi, weiter schleifen“, sagte Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der Audi AG, während der Vorstellung. Das Unternehmen wird die Bayerische …

weiter....

ABT Q7 TDI Clean Diesel: Euro 6 kann kommen

„Morgen“ ist im Leben oft schneller da, als einem lieb ist. Und so machen sich auch die Automobilhersteller schon heute Gedanken, wie sie die am 1. Januar 2015 in Kraft tretende Abgasnorm Euro 6 bewerkstelligen. Aber auch für Veredler wie das Allgäuer Unternehmen ABT Sportsline ist es wichtig, sich mit …

weiter....

Audi A8 W12, Leistung rauf, Verbrauch runter

Zum Thema Luxus hat Audi sein ganz eigene Meinung: Luxus bedeutet nicht Überfluss, sondern eleganten, gepflegten Stil. Und den kann der neue A8 W12 in hohem Maße vermitteln. Auch mit der neuen Generation des A8 gibt es wieder einen Zwölfzylinder, der von Oktober 2010 an zum Preis von 137.000 Euro …

weiter....

4.2 FSI quattro: Ein V8 für Audis R8 Spyder

Audi baut das Modellprogramm seines Hochleistungssportwagens R8 weiter aus: Auf den R8 Spyder 5.2 FSI quattro folgt jetzt eine weitere Version mit V8-Motor. Der frei saugende 4,2 Liter-FSI leistet 316 kW (430 PS); ein Hochleistungstriebwerk wie im Rennsport. Er beschleunigt den offenen Zweisitzer in 4,8 Sekunden von null auf 100 …

weiter....

Premium-Start in der Kleinwagenklasse der Audi A1

Geht das oder geht’s nicht? – Anzunehmen, dass bei Audi länger debattiert wurde, ob sich der Premiumanspruch der Marke auch auf einen Kleinwagen übertragen ließe. Durchgesetzt hat sich am Ende, wie wir inzwischen wissen, die Überzeugung, dass beileibe nicht allein das Bandmaß entscheidet, ob ein Pkw dem automobilen Premium zugerechnet …

weiter....

Audis e-tron auf Le-Mans-Kurs

Beim bedeutendsten Sportwagen-Rennen des Jahres hatte Audi Gelegenheit, einen Technikträger des Audi e-tron auf Basis des R8 zu präsentieren. Im Rahmen von „Le Mans vers le futur“, einer Demonstrationsfahrt für Elektrofahrzeuge, steuerte Rennsportlegende Frank Biela den Hochleistungssportwagen mit reinem E-Antrieb. Für die Fans war das ein Einblick in die Entwicklungsarbeiten …

weiter....