Werbeanzeige

ABT

ABT Sportsline auf dem Genfer Auto-Salon 2011

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: ABT wird 115 Jahre alt. Der Allgäuer Familienbetrieb setzt nun schon in der vierten Generation auf Kontinuität und Tradition. Diese Erfahrung ist den Automobilen und Produkten anzusehen, die der Fahrzeugveredler des VW-Konzerns auf dem 81. Auto-Salon in Genf (Halle 5, Stand 5031) vorstellen …

weiter....

Frech, frisch, fahraktiv – der neue ABT A1

Fahrspaß und Agilität sind Eigenschaften des A1, die ABT bei der Veredlung des Audi-Modells noch einmal unterstreichen wollte. ABT POWER hauchte dem flotten Kleinen mehr Leistung ein, sodass aus den 86 PS des 1.2 TFSI nunmehr 115 PS wurden; der 1.4 TFSI leistet nach der Frischzellenkur 150 PS statt der …

weiter....

ABT Q7 TDI Clean Diesel: Euro 6 kann kommen

„Morgen“ ist im Leben oft schneller da, als einem lieb ist. Und so machen sich auch die Automobilhersteller schon heute Gedanken, wie sie die am 1. Januar 2015 in Kraft tretende Abgasnorm Euro 6 bewerkstelligen. Aber auch für Veredler wie das Allgäuer Unternehmen ABT Sportsline ist es wichtig, sich mit …

weiter....

Premiere für Abarth Punto Evo und 500 C

Die Fiat Tochter Abarth präsentiert jetzt unter dem Slogan „More power to your senses“ zwei neue Modelle: den Abarth Punto Evo und den Abarth 500 C. Der Grande Punto Evo (ab 19.500 Euro) tritt die Nachfolge des Grande Punto im Segment der kompakten Sportlimousinen an, während der 500 C (ab …

weiter....

Abarth baut mit dem 500C sein Angebot aus

Traditionell stimmt der Auto Salon in Genf mit einer Fülle von Neuheiten auf den bevorstehenden Sommer ein. Passend dazu ist eine von zwei Weltpremieren, die Abarth Anfang März 2010 präsentiert, ein Cabriolet. Mit dem Abarth 500C baut die Marke mit dem Skorpion im Wappen ihr Angebot ebenso aus wie mit …

weiter....

Abarth 500 gewinnt Kleinwagen-Kategorie beim „Sportscar 2009“

Bei der Wahl zum „Sportscar 2009“, bei der Leser und Redakteure der Zeitschrift „Autobild Sportcars“ abgestimmt haben, wurde der Abarth 500 zum Sieger in der Kategorie Kleinwagen gekürt und findet sich damit in illustrer Gesellschaft. In den insgesamt acht Kategorien besetzten u.a. nämlich auch der Porsche 911 Turbo und der …

weiter....

Autosalon Genf: Abarth präsentiert den Grande Punto Supersport

Mit dem Sondermodell „Supersport“ des Grande Punto sowie den beiden leistungsstärksten Varianten des 500 ist Abarth auf dem Internationalen Auto-Salon in Genf (3. – 15. 3.. 2009) vertreten. Außerdem zeigt die Sportmarke von Fiat ein Allrad-Rallyefahrzeug. Basis des Abarth Grande Punto Supersport mit 132 kW/180 PS starken 1,4-Liter-Turbomotor ist der …

weiter....