Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Daihatsu / Daihatsu News / Cash-Prämie jetzt auch für den Daihatsu Sirion
Werbeanzeige

Cash-Prämie jetzt auch für den Daihatsu Sirion

Ab sofort kommen auch Käufer des kompakten Bestsellers Sirion in den Genuss der Daihatsu Cash-Prämie, die bisher nur für die Modelle Cuore, Terios oder Materia galt. Noch bis 31. März 2010 spendiert der japanische Kleinwagenspezialist die je nach Modell variierende Cash-Prämie. 1.000 Euro erhält der Kunde beim Kauf eines neuen Cuore oder eines Sirion, 1.500 Euro beim Kauf eines Terios oder Materia.

Das praktische Konzept des preiswerten Kompaktwagens (11.490 Euro) findet zunehmend Freunde. Wachsender Beliebtheit erfreut sich insbesondere der Daihatsu Sirion 1.3 Eco 4WD. Bei normalen Straßenverhältnissen erfolgt der Vortrieb nur über die Vorderräder. Sobald auf rutschigem Untergrund Drehzahlunterschiede zwischen Vorder- und Hinterrädern auftreten, überträgt die Viskokupplung vollautomatisch genauso viel Kraft auf die Hinterräder, wie dort gerade benötigt wird, um optimalen Vortrieb zu gewährleisten.

Der Allradler, ausgestattet mit einem sparsamen 67-kW/91-PS-Benzinmotor, benötigt lediglich 6,3 Liter Normalbenzin (CO“: 148 g/km). Als Spitzenmotorisierung kommt ein kraftvolles 1,5-Liter-Aggregat mit 76 kW/103 PS zum Einsatz. Der Sirion 1.0 (51 kW/70 PS) rundet das Motorenangebot ab.

Das Auto überzeugt mit pfiffigem Design, einem ausgezeichneten Raumangebot und hervorragender Alltagstauglichkeit. Davon haben sich im vergangenen Jahr in Deutschland rund 5.500 Sirion-Käufer überzeugen lassen. Damit entschieden sich immerhin 51,5 Prozent aller Daihatsu-Interessenten für einen Sirion.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Daihatsu – kein Typ wie jeder andere

Zu groß, zu klein, zu breit, zu schmal, zu flott? – Bei Daihatsu lasse sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.