Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Bundesrat fordert mehr Geld für die Bahn
Werbeanzeige

Bundesrat fordert mehr Geld für die Bahn

Nach Ansicht des Bundesrates ist die Schieneninfrastruktur seit Jahren unterfinanziert. Eine angemessene Finanzausstattung für die Infrastruktur und die Verkehrsangebote sei jedoch unabdingbar, um das Gesamtsystem Schiene für künftige Herausforderungen leistungsfähig zu halten und weiterzuentwickeln.

Würde die aktuelle mittelfristige Finanzplanung des Bundes umgesetzt, die ein Absenken der Bundesmittel für Neu- und Ausbau der Infrastruktur vorsieht, sobald die Konjunkturpakete auslaufen, wäre dieses Vorhaben nach Meinung des Bundesrates gefährdet. Deshalb fordern die Länder, die Mittel für den Neu- und Ausbau der Schieneninfrastruktur während der gesamten Legislaturperiode mindestens auf dem durch die Konjunkturpakete erreichten Niveau von 2010 zu stabilisieren.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Zocker an die Leine

Es gibt zwei verbreitete Missverständnisse über Finanzmärkte. Erstens ist es irreführend, darin bloß ein großes …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.