Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Energie & Umwelt / Billigstromanbieter von Ansturm überwältigt
Werbeanzeige

Billigstromanbieter von Ansturm überwältigt

Seit der starken Preisanhebung großer Energieversorger wie E.ON und RWE, erleben Billiganbieter wie Nuon, Flexstrom oder Yello Strom einen massiven Ansturm von Neukunden. “Im Dezember hatten wir 30000 neue Kunden aus dem gesamten Bundesgebiet, im laufenden Monat sind es bereits 15000″, sagt Dirk Hempel von dem Berliner Anbieter Flexstrom der in Frankfurt (Oder) erscheinenden Märkischen Oderzeitung. Wie das Vergleichsportal Verivox mitteilte, haben insgesamt 1,5 Millionen Menschen im vergangenen Jahr den Energieversorger gewechselt.

Die starke Nachfrage führt bei den Unternehmen zu Engpässen. Teils müssen Neukunden erhebliche Wartezeiten bei Anfragen in Kauf nehmen, die Unternehmen berichten teils von zusammengebrochenen Telefonleitungen. Aufgrund der schnellen Aufstockung der Personalkapazitäten von bis zu 300 Prozent, entstehen in den Firmenzentralen sogar räumliche Probleme.

Märkische Oderzeitung

Werbeanzeige

Check Also

DHL im Visier

Mit dem Versuch, die niederländische TNT Express zu schlucken, beweist der US-Paketzusteller UPS, dass Europa …