Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Bildungsdebatte Schavan stößt mit ihren Vorstellungen auf Ablehnung
Werbeanzeige

Bildungsdebatte Schavan stößt mit ihren Vorstellungen auf Ablehnung

Annette Schavan

Bundesbildungsministerin Anette Schavan kann den Koalitionspartner FDP nicht für ihre Forderung nach Einschränkung der Länderhoheit im Bildungswesen gewinnen. „Die Lehre aus Hamburg ist: Die Menschen haben die Nase davon voll, dass Ihre Kinder zum Spielball von immer neuen Schulexperimente werden“, sagte der Bildungsexperte der FDP-Bundestagsfraktion, Patrick Meinhardt, der Mitteldeutschen Zeitung. „Auch die Bundesbildungsministerin sollte den Ball bei Ihrer ständigen Forderung nach einer Grundgesetzänderung flach halten. Das ernüchternde Ergebnis hat man beim Bildungsgipfel sehen können: Statt immer neuer sinnloser Strukturdebatten wollen Familien endlich verbindliche Bildungsstandards und vergleichbare Schulabschlüsse.“

P2News/Mitteldeutsche Zeitung

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Ein Kommentar

  1. Pingback: Tweets that mention Bildungsdebatte Schavan stößt mit ihren Vorstellungen auf Ablehnung -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.