Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / Handel & Dienstleistungen / Beschäftigung im Dienstleistungsbereich: + 0,9 Prozent
Werbeanzeige

Beschäftigung im Dienstleistungsbereich: + 0,9 Prozent

Beschäftigung im Dienstleistungsbereich im 4. Quartal 2008:

Nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) war im vierten Quartal 2008 die Anzahl der Beschäftigten in ausgewählten Dienstleistungsbereichen geringfügig (+ 0,9%) höher als im vierten Quartal 2007. Gegenüber dem Vorquartal sank die Beschäftigung in den betrachteten Wirtschaftsbereichen jedoch saisonal bereinigt um 1,6%. Der positive Trend der Vorquartale setzte sich somit nicht fort.

Im Vergleich zum Vorquartal ging die Anzahl der Beschäftigten im vierten Quartal 2008 in den Bereichen Verkehr (- 0,3%) und Nachrichtenübermittlung (- 0,2%) leicht zurück. Bei den wirtschaftlichen Dienstleistungen war ein Minus von 2,5% zu verzeichnen während im Bereich Datenverarbeitung und Datenbanken die Beschäftigung weiter um 0,8% stieg.

Auch bei den Umsätzen in den ausgewählten Dienstleistungsbereichen insgesamt war im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal ein Anstieg um nominal 2,0% zu verzeichnen. Dabei betrug das Plus in den Bereichen Nachrichtenübermittlung 0,4% und wirtschaftliche Dienstleistungen 7,4%, wohingegen die Umsätze in den Bereichen Verkehr (- 1,2%) sowie Datenverarbeitung und Datenbanken (- 5,0%) zurückgingen.

Gegenüber dem Vorquartal sanken die Umsätze insgesamt saisonal und kalenderbereinigt um 0,9%. Während die Umsätze in den Bereichen Nachrichtenübermittlung (2,6%), Datenverarbeitung und Datenbanken (0,3%) sowie wirtschaftliche Dienstleistungen (1,8%) gegenüber dem Vorquartal stiegen, war im Bereich Verkehr ein deutliches Minus von 5,1% zu verzeichnen.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Krankenkasse: Solide Finanzen bremsen Wechsel-Wille

56 Prozent der Deutschen fühlen sich mittelmäßig bis schlecht informiert, wie es um die Finanzen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.