Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Arbeit & Geld / Berliner Quelle-Callcenter mit rund 600 Beschäftigten wird geschlossen
Werbeanzeige

Berliner Quelle-Callcenter mit rund 600 Beschäftigten wird geschlossen

Das Callcenter von Quelle in Berlin mit rund 600 Beschäftigten wird geschlossen. Das erfuhr der Tagesspiegel von Betroffenen. Den Beschäftigten ist die Nachricht am Dienstag mitgeteilt worden. Wann sie ihre Jobs verlieren, bleibt vorerst offen. Der Termin hängt am Ausverkauf des insolventen Versandhauses, das derzeit seine letzen Waren hauptsächlich über das Internet anbietet. Die Callcenter in Berlin, Magdeburg und Görlitz werden für den Ausverkauf noch gebraucht. Allerdings geht die Zahl der Bestellungen zurück. Seit Dienstag ist bekannt, dass auch das Callcenter in Magdeburg geschlossen wird. Die Callcenter in Cottbus und Emden kauft der schwäbische Callcenter-Betreiber Walter Services. Die Zukunft der fünften Zweigstelle in Görlitz ist noch offen.

P2News/Der Tagesspiegel

Werbeanzeige

Check Also

Schlecker, großer Erfolg, tiefer Fall

Schlecker streicht die Hälfte aller Jobs: eine erschütternde Nachricht für viele Kunden und Geschäftspartner – …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.