Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Gesundheit / Bei Rückenschmerzen die Schmerzfalle vermeiden
Werbeanzeige

Bei Rückenschmerzen die Schmerzfalle vermeiden

Viele Menschen nehmen es schicksalsergeben hin, dass sie ihr Kreuz im Alter immer stärker spüren und beißen die Zähne zusammen, solange es geht. „Gerade über 60-Jährige meinen, sie müssten den Schmerz um jeden Preis aushalten. Doch nur wer etwas gegen Schmerzen tut, bleibt mobil“, sagt Dr. Peter Zaar, Chefarzt für Anästhesie und Intensivmedizin an den Kliniken Sindelfingen, im Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Der Schmerz könne sich zu einer eigenen Krankheit entwickeln und solle möglichst frühzeitig konsequent unterdrückt werden. Von rezeptfreien Mitteln bis hin zu Opiaten steht dazu eine breite Palette an Medikamenten zur Verfügung. Ein zweiter Fehler bei Rückenschmerzen ist zu viel Schonung. „Sich aufs Sofa zu legen, hilft nicht weiter“, betont der Sportwissenschaftler Martin Gatscher vom Sindelfinger Therapiezentrum. „Bewegung ist das A und O bei verschleißbedingten Rückenschmerzen.“ Dazu soll man aber unbedingt fachlichen Rat einholen, denn falsche Bewegungsmuster und Schonhaltungen unterhalten die Beschwerden.

P2News/Senioren Ratgeber

Werbeanzeige

Check Also

Gicht bei Frauen oft unerkannt

Anders als häufig vermutet, ist Gicht kein reines Männerproblem. Immerhin ca. 10-25 Prozent der 1,1 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.