Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Gesundheit / Balsam für Büro-Nasen
Werbeanzeige

Balsam für Büro-Nasen

Trockene Nase dank Klimaanlage? Schnelle Hilfe leisten salzhaltige Nasensprays, die für Reinigung und Befeuchtung sorgen

Die Luft, die wir einatmen, bahnt sich ihren Weg vorbei an Flimmerhärchen und Nasenschleimhaut. Bis sie in den Rachen gelangt, ist sie von Schmutzpartikeln gereinigt, befeuchtet und angewärmt. Unser Riechorgan arbeitet rund um die Uhr, um den Körper vor Eindringlingen und Infektionen zu schützen. Je kälter und trockener die Atemluft ist, desto schwerer fällt ihm jedoch seine Aufgabe. So freut sich zwar das Gemüt, wenn den Sommertemperaturen mit einer Klimaanlage begegnet wird, aber die Nase beginnt zu leiden: Sie trocknet aus, fängt an zu brennen und muss mit Niesattacken kämpfen. Schlimmstenfalls bildet sich im Inneren Schorf, und es kann zu leichtem Nasenbluten kommen.

Eine trockene Nase ist nicht nur unangenehm, sondern erleichtert zudem das Eindringen von Krankheitserregern, sodass man auch im Sommer anfällig für Erkältungen ist. Wer den ganzen Tag in klimatisierten Büroräumen verbringt, kann ein Lied davon singen. Oberstes Gebot ist, seine Nase feucht zu halten. Hier helfen eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr sowie salzhaltige Nasensprays, die die Schleimhäute „auf Knopfdruck“ befeuchten und die Reinigung unterstützen – dadurch wird die natürliche Schutzfunktion gestärkt.

Ist die Nase erst einmal ausgetrocknet und wund, so braucht sie eine Extraportion Pflege. In der Apotheke gibt es Nasensprays mit Panthenol: Sie helfen dem Riechorgan, sich zu regenerieren, indem sie die Wundheilung fördern und die Schleimhaut pflegen. Haben es die Erkältungserreger schon geschafft, sich auszubreiten, so unterstützt das Panthenol die Selbstheilungskräfte. Beide Sprays können auch über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Grundsätzlich gilt für die warmen Sommermonate: Der Nase zuliebe häufiger mal das Fenster zu öffnen und durchzulüften anstatt die Klimaanlage einzuschalten.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Sinusitis-Kopfschmerz: Das unentdeckte Leiden

Kopfschmerzen zählen zu den größten Volkskrankheiten in Deutschland. Mehr als 70 Prozent leiden hierzulande vereinzelt …