Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Motorsport / Motorsport News / Vettel fährt mit seinem Formel 1 RB6 live in Düsseldorf
Werbeanzeige

Vettel fährt mit seinem Formel 1 RB6 live in Düsseldorf

Sebastian Vettel und sein Red Bull RB6
Als frisch gekürter Formel-1-Champion geht Sebastian Vettel beim Race of Champions 2010 in Düsseldorf an den Start. Am 27. und 28. November trifft der jüngste Weltmeister aller Zeiten unter anderem auf Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb, Motorsport-Legende Alain Prost und Rekord-Weltmeister Michael Schumacher. Vor heimischer Kulisse wird der 23-Jährige allerdings nicht nur bei dem prestigeträchtigen Wettkampf der besten Motorsportler aller Disziplinen ins Lenkrad greifen. Auch im Rahmenprogramm wird der Heppenheimer im Rampenlicht stehen: In der ESPRIT arena wird Sebastian Vettel während der ROC-Show Demorunden und Donuts mit dem Red-Bull-Boliden drehen, mit dem er sich die beim packenden Formel-1-Finale die WM-Krone sichern konnte.

Der Champion und sein Einsatzfahrzeug RB6 sind Teil einer spektakulären Show hochkarätiger Zwei- und Vierrad-Stars. So werden die Red-Bull-Freestyle-Motocrosser die Zuschauer begeistern. Mit von der Partie sind Mat Rebeaud, Champion der X-Fighter-Serie 2008, und der Neuseeländer Nick Franklin. Ebenfalls dabei: Der tschechische FMX-Star Petr Pilat, der im Alter von 14 Jahren als jüngster Pilot aller Zeiten einen Backflip präsentierte. Außerdem wird Streetbike-Freestyler Chris Pfeiffer in der ROC-Show seine waghalsigen Einlagen demonstrieren. Neben den Red-Bull-Piloten werden zudem DJs, Cheerleader und Stuntman Terry Grant dem Publikum in der überdachten ESPRIT arena kräftig einheizen. Karten für das Race of Champions gibt es ab 29 Euro.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

6. Etappe: Volkswagen mit Vierfachsieg und Doppelführung in die Halbzeit

Mit einem Vierfachsieg auf der sechsten Etappe verabschiedet sich Volkswagen aus der ersten Hälfte der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.