Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Mazda / Mazda3 – Ausstattung: Noch mehr Auto fürs Geld
Werbeanzeige

Mazda3 – Ausstattung: Noch mehr Auto fürs Geld

zmazda3_facelift_2006_010_print.jpg

  • Drei Ausstattungsvarianten erfüllen alle individuellen Wünsche
  • Mazda3 Sondermodelle mit zusätzlichen Extras
  • Xenon-Scheinwerfer und Geschwindigkeitsregelanlage inklusive

Der Mazda3 galt bisher schon als komplett und umfangreich ausgestattetes Fahrzeug. An der grundsätzlichen Struktur mit drei Ausstattungslinien und jeweils einzeln lieferbaren Optionen oder dem Olympic-Paket hält Mazda im deutschen Markt fest und bietet seinen Kunden somit vielfältige Möglichkeiten. Während der viertürige Mazda3 inzwischen ausschließlich mit Otto-Motoren bestückt wird, bietet Mazda Kunden des fünftürigen Mazda3 Sport alternativ zwei Turbodiesel mit Direkteinspritzung an. Im Einzelnen sind lieferbar:

Comfort
1,4-Liter (nur für Mazda3 Sport)
1,6-Liter-Turbodiesel (nur für Mazda3 Sport)

Exclusive
1,6-Liter
1,6-Liter Turbodiesel (nur für Mazda3 Sport)

Active
1,6- und 2,0-Liter
1,6-Liter-Turbodiesel (nur für Mazda3 Sport)
2,0-Liter Turbodiesel (nur für Mazda3 Sport)

Top
2,0-Liter
2,0-Liter-Turbodiesel (nur für Mazda3 Sport)

Active Plus
1,6- und 2,0-Liter
1,6-Liter-Turbodiesel (nur für Mazda3 Sport)
2,0-Liter-Turbodiesel (nur für Mazda3 Sport)

Schon in der Grundausstattung Comfort – zu erkennen an 15-Zoll-Stahlfelgen mit 195/65 R15-Reifen und Radvollabdeckung – sind unter anderem folgende Ausstattungsmerkmale ab Werk vorhanden:

  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
  • elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel
  • in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger
  • elektrische Fensterheber vorne
  • höheneinstellbarer Fahrersitz
  • höhen- und neigungseinstellbare Lenksäule
  • Modulares Mazda Audio-System mit Radio, CD-Spieler und CD-Wechsler mit MP3-Funktion, AUX-Anschluss und vier Lautsprechern
  • 12V-Steckdose in der Mittelkonsole
  • Im Verhältnis 60:40 geteilt umklappbare Rücksitzlehne
  • ABS mit EBD und mechanischem Bremsassistent
  • Fahrer- und Beifahrer-Airbags
  • Seiten-Airbags vorne
  • Kopf-Schulter-Airbags vorne und hinten
  • einstellbare Kopfstützen und 3-Punkt-Automatikgurte auf allen Sitzplätzen, dazu Gurtstraffer mit Gurtkraftbegrenzer vorne
  • ISOFIX Kindersitzhalterungen auf der Rückbank
  • Diesel-Partikelfilter (nur für 1.6 l MZ-CD)
  • Sicherheits-Bremspedal und Sicherheits-Lenksäule

Gegen Aufpreis zu ordern sind eine Klimaanlage, das Stabilitätssystem DSC mit TCS und eine Metallic-Lackierung.

Die nächsthöhere Variante Exclusive bietet zusätzlich ab Werk:

  • Dynamische Stabilitätskontrolle (DSC) inklusive Traktionskontrolle (TCS)
  • 15-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 195/65 R15-Bereifung
  • elektrische Fensterheber hinten
  • Lendenwirbelstütze für Fahrersitz
  • Kartenleseleuchten für Fahrer und Beifahrer
  • Klimaanlage
  • 3-Speichen-Sport-Lederlenkrad
  • Mittelarmlehne hinten
  • Beleuchtete Make-Up-Spiegel (in die Sonnenblenden integriert)
  • Lenkradbedienung für Audio-System
  • Zentralverriegelung mit Fensterschließfunktion
  • Seitenleisten, Türgriffe und Außenspiegelgehäuse in Wagenfarbe

Auf der kurzen Aufpreisliste stehen hier eine Klimatisierungsautomatik, eine Metallic-Lackierung und das Olympic-Paket mit den Bestandteilen 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 205/55 R16-Reifen, Nebelscheinwerfer und Bord-Computer.

Das Sondermodell Mazda3 Active basiert auf dem Ausstattungsniveau Exclusive einschließlich des Olympic-Pakets und ist serienmäßig mit Teilen des vom Mazda3 MPS bekannten Sport-Optik-Paketes ausgestattet. Der Mazda3 Active umfasst folgende Ausstattungen aufpreisfrei:

  • Sport-Optik-Paket: spezieller Grill, Frontschürze mit Nebelscheinwerfern und Dachheckspoiler
  • Xenon-Hauptscheinwerfer mit automatischer Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage
  • Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
  • Geschwindigkeitsregelanlage (für 2.0 l MZR und 2.0 l MZR-CD)
  • Klimatisierungsautomatik
  • 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 205/55 R16-Bereifung
  • Nebelscheinwerfer
  • Bord-Computer

Gegen Aufpreis gibt es für den Mazda3 Active ein 4-Stufen-Automatikgetriebe Activematic (nur für 1.6 l MZR), eine Geschwindigkeitsregelanlage (für 1.6 l MZ-CD), ein DVD-Navigationssystem mit TMC-Funktion, eine Metallic-Lackierung und ein elektrisches Glasschiebedach.

Für noch mehr Komfort und ein hochwertigeres Erscheinungsbild steht der Mazda3 Top. Seine Serienausstattung hebt ihn nochmals über den Mazda3 Exclusive hinaus und umfasst:

  • 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 205/50 R17-Bereifung
  • Xenon-Hauptscheinwerfer mit Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage
  • Nebelscheinwerfer
  • Lichtsensor mit automatischem Lichtsystem
  • Regensensor mit automatischem Wischersystem vorne
  • LED-Rückleuchten für Brems- und Fahrlicht
  • Klimatisierungsautomatik
  • zwei zusätzliche Lautsprecher für das Mazda Audio-System
  • Optitron-Instrumentenanzeige
  • weiße Instrumentennadeln
  • Bord-Computer
  • Geschwindigkeitsregelanlage

Wem selbst das nicht reicht, der kann seinen Mazda3 Top noch mit einer Metallic-Lackierung und einem DVD-Navigationssystem mit TMC-Funktion aufwerten.

Eine besonders komfortable Möglichkeit, Mazda3 zu fahren, bietet das Sondermodell Active Plus. Es basiert auf der höchsten Ausstattungsstufe Top und ist beim fünftürigen Fließheck mit allen vier und beim viertürigen Stufenheck mit beiden für den Mazda3 verfügbaren Motoren mit folgender Serienausstattung erhältlich:

  • Sport-Optik-Paket: spezieller Grill, Frontschürze mit Nebelscheinwerfern und Dachheckspoiler
  • Lederausstattung mit Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
  • BOSE®-Sound-System mit Sechfach-CD-Wechsler und 7 Lautsprechern
  • Mobiles VDO-Navigationssystem mit Halterung
  • Einparkhilfe hinten
  • abgedunkelte Heckscheibe und abgedunkelte Seitenscheiben hinten

Wer noch mehr Komfort wünscht, kann je nach Motorisierung für den Mazda3 Active Plus ein elektrisches Glasschiebedach, ein DVD-Navigationssystem mit TMC-Funktion, ein 4-Stufen-Automatikgetriebe Activematic sowie das schlüssellose Zugangs- und Startsystem LogIn (nicht in Verbindung mit Activematic) bestellen.

Werbeanzeige

Check Also

Automobilsalon Genf 2009: Zwei Mazda Debüts voller Dynamik

– Mazda3 mit i-stop: Innovatives Start-Stopp-System – Neuer Mazda3 MPS emotionaler und effizienter als je …