Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Audi / Brite nimmt ersten Audi R8 GT entgegen
Werbeanzeige

Brite nimmt ersten Audi R8 GT entgegen

Der erste von 333 Audi R8 GT wurde jetzt im Audi Forum Neckarsulm an einen Kunden aus Großbritannien übergeben. Die in einer limitierten Serie aufgelegte Topversion der R8-Familie wird in einer Manufaktur im Werk Neckarsulm gefertigt und war nach nur wenigen Wochen im Markt weltweit ausverkauft. Den Boliden orderten Kunden aus 23 Ländern, vorwiegend aus Europa, den USA und den Märkten des Nahen und Mittleren Ostens. In Deutschland ging der Audi R8 GT für einen Grundpreis von 193.000 Euro an seine Besitzer.

Audi R8 GT
Audi R8 GT
Seine Fahrleistungen verdankt der R8 GT auch besonders konsequentem Leichtbau. So wiegt beispielsweise die handgefertigte Aluminiumkarosserie in Audi-Space-Frame-Bauweise (ASF) lediglich 210 Kilogramm. Durch aufwendigen Feinschliff und den Einsatz von Kohlefaser-Verbundmaterial (CFK) konnte das Gewicht des R8 GT im Vergleich zum Audi R8 5.2 FSI quattro noch einmal um 100 Kilo gesenkt werden. Damit ergibt sich ein Leergewicht von nur 1.525 Kilogramm.

Der 5,2-Liter-V10 mit seiner im R8 GT auf 412 kW/560 PS gesteigerten Leistung befördert den Sportwagen auf eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h. In 3,6 Sekunden ist Tempo 100 erreicht, bereits nach 10,8 Sekunden wird die 200-km/h-Marke überschritten.

Die limitierte Serie wartet natürlich auch mit optischen Modifikationen auf. Dazu zählen etwa neu gezeichnete Stoßfänger aus CFK oder Schalensitze mit einem Chassis aus Glasfaser-verstärktem Kunststoff (GFK).

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Audi Q5 hybrid quattro: Mit der Kraft von zwei Herzen

Jetzt bringt auch Audi einen Hybrid in Serie. In Ingolstadt entschied man sich, zuerst einen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.