Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Audi / Audi News / Audi TT RS und R8 5.2 FSI sind „SportsCars 2009“
Werbeanzeige

Audi TT RS und R8 5.2 FSI sind „SportsCars 2009“

Den Titel „SportsCars 2009“ sicherten sich aktuell Audis TT RS und R8 5.2 FSI in den Kategorien „Coupés in Serie“ und „Serien-Supersportler“. Das S5-Cabriolet, der RS 6, der S4 Avant und der Q7 V12 TDI erreichen jeweils einen Platz unter den Top Fünf in ihren Klassen. Der Titel, vergeben von der Monatszeitschrift „Auto Bild SportsCars“, ist einer der begehrtesten Preise der deutschen Automobilbranche und wurde auf der Essener Motorshow überreicht.

Beteiligt an der Wahl hatten sich in diesem Jahr 51.637 Leser des Magazins. Gewertet wird in acht Klassen, die nochmals in Tuning und Serie unterteilt sind. Zur Beurteilung stellten sich Sportwagen, die sich zuvor in über 300 Tests und Fahrberichten bewähren mussten. In Fahrtests wurden die Eigenschaften der aktuellen Sportler von den Juroren des Magazins zusammen mit dem TÜV Rheinland bewertet.

Überzeugt hat der Audi TT RS mit turbogeladenem 2,5-Liter-Triebwerk und Benzindirekteinspritzung (250 kW/340 PS) durch das Zusammenspiel von permanentem Allradantrieb quattro und dem Hochleistungsfahrwerk. Der 5,2-Liter-Zehnzylinder des R8 (386 kW/525 PS) imponierte u.a. mit seinen herausragenden Fahrleistungen, dem Allradantrieb und der leichten Aluminium-Karosserie in Space-Frame-Bauweise. Den i-Punkt setzte sein markantes Design.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Audi A6: Klar, nach Limousine folgt Avant

Es ist bei Audi ein geschriebenen Gesetz: Zuerst wird die Limousine auf den Markt gebracht, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.