Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Audi / Audi News / Audi A8 gewinnt „EyesOn Design Award“ 2010
Werbeanzeige

Audi A8 gewinnt „EyesOn Design Award“ 2010

Audis A8 hat den renommierten „EyesOn Design Award“ 2010 gewonnen. Der Preis wurde im Rahmen der Detroiter Motor Show – sie hat ihre Pforten noch bis zum 24. Januar 2010 geöffnet – an Wolfgang Josef Egger, den Leiter Design im Audi-Konzern, übergeben. Die Oberklasselimousine überzeugte die internationale Jury in der Kategorie „Best Production Vehicle Design Debut“.

Ende März kommt der 5,14 Meter lange, allradgetriebene Ingolstädter in den Handel, bestückt zunächst mit weltweit stark nachgefragten Achtzylindern. Der Kunde hat die Wahl zwischen einem 4,2-Liter-FSI (372 PS/445 Nm) und einem TDI (350 PS/88 Nm) gleichen Kalibers. Der in Europa favorisierte Sechszylinder 3.0 TDI (240 PS, 550 Nm) folgt demnächst, ebenso wie eine Version des A8, deren Normverbrauch bei nur sechs Litern liegen soll (CO2: weniger als 160 g/km) – eine Bestmarke in der Klasse.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Audi A6: Klar, nach Limousine folgt Avant

Es ist bei Audi ein geschriebenen Gesetz: Zuerst wird die Limousine auf den Markt gebracht, …

Ein Kommentar

  1. Soweit ist es mit dem Designpreis „Eyes on Design Award“ nicht her. 1. ist er international weitgehend unbekannt. 2. ist Audi einer der Sponsoren dieses Preises. Wer denkt dabei Böses?

    http://www.eyesondesigncarshow.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.