Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Audi / A3 Modelle / Audi A3 Sportback: Der Antrieb
Werbeanzeige

Audi A3 Sportback: Der Antrieb

Weit gefächert, jedoch stets von klarer Sportlichkeit geprägt: So präsentiert sich das Motoren- und Getriebeprogramm beim Debüt des neuen Audi A3 Sportback.

Und noch eine weitere Qualität haben alle Aggregate gemeinsam: Jedes bleibt unter den Grenzwerten der EU4-Norm und verschaffen ihrem Besitzer in Deutschland damit einen Steuervorteil von bis zu 613 € (Diesel) bzw. 306 € (Benziner).

Weltpremiere erlebt im A3 Sportback ein neuer, äußerst dynamischer Vertreter der FSI-Motorenfamilie: Der 2.0 TFSI, ein Vierzylinder mit Turbolader, mobilisiert 147 kW (200 PS). Das maximale Drehmoment von 280 Newtonmetern steht im breiten Bereich zwischen 1.800 und 5.000 1/min zur Verfügung. Der neue Motor ist zugleich der weltweit erste Serienmotor, der die FSI-Benzindirekteinspritzung und Turboaufladung kombiniert. Diese Technik – sie kommt auch im Le Mans-Sieger Audi R8 zum Einsatz – ermöglicht eine einzigartige Synthese von hoher Leistung und Drehfreude, von Durchzugskraft in allen Drehzahlbereichen und dennoch ausgeprägter Ökonomie.

Das Motorenprogramm in der Übersicht:

3.2 V6 mit 184 kW (250 PS), 320 Newtonmeter
2.0 TFSI mit 147 kW (200 PS), 280 Newtonmeter (neu)
2.0 FSI mit 110 kW (150 PS), 200 Newtonmeter
1.6 FSI mit 85 kW (115 PS), 155 Newtonmeter
1.6 mit 75 kW (102 PS), 148 Newtonmeter
2.0 TDI mit 103 kW (140 PS), 320 Newtonmeter
1.9 TDI mit 77 kW (105 PS), 250 Newtonmeter.

Je nach Motorvariante stehen manuell geschaltete 5- oder 6-Ganggetriebe zur Wahl.

Eine einzigartige Alternative: Das sportliche Direktschaltgetriebe DSG. Diese innovative Kraftübertragung – inspiriert von Rennsporttechnologie – erlaubt dank elektrohydraulisch gesteuerter Doppelkupplung blitzschnelle Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung und damit sportlichen Fahrspaß pur.

Das DSG verbindet die Vorteile eines konventionellen 6-Gang-Schaltgetriebes mit den Qualitäten einer modernen Automatik – ein überlegenes Antriebskonzept: Der Fahrer profitiert von enormer Agilität und Fahrspaß mit gleichermaßen harmonischer und dynamischer Beschleunigung ohne Unterbrechung der Zugkraft. Hinzu kommen hohe Wirtschaftlichkeit durch niedrige Verbrauchswerte und die komfortable Bedienung.

Das DSG ist für die jeweils stärksten Versionen des A3 Sportback erhältlich: für den 3.2, den 2.0 TFSI und den 2.0 TDI.

Die 6-stufige tiptronic ist auf Wunsch für den A3 Sportback 2.0 FSI sowie für den 1.6 erhältlich.

Nach wie vor ohne Pendant im Feld der Premium-Kompaktklasse ist der permanente Allradantrieb quattro, mit dem sich die Kraft auch der leistungs­stärksten A3 Sportback-Versionen optimal in Vortrieb umsetzen lässt. quattro liefert damit auch die Voraussetzung für ein hohes Maß an Fahrdynamik und aktiver Fahrsicherheit zugleich.

Das Dynamikfahrwerk

Ebenso wichtig für die exzellente Fahrdynamik des Audi A3 Sportback ist seine ausgeklügelte Fahrwerkskonstruktion: die gegenüber der ersten A3-Generation weiterentwickelte McPherson-Vorderachse und die innovative Vierlenker-Einzelradaufhängung hinten.

Das Fahrwerk ist für ein sportlich-agiles Handling mit gleichzeitig hoher Stabilität ausgelegt und sorgt bei Front- und quattro-Antrieb für ausgeprägte Kurven­freudigkeit und guten Komfort.

Räder in Formaten zwischen 16 und 18 Zoll (das Format 17 Zoll ist Serie bei den Ambition-Modellen) verbessern die Performance im Fahrbetrieb zusätzlich und setzen auch visuell sportliche Akzente. Dem Leistungsvermögen der Motoren entspricht auch das Potenzial der Bremsanlage mit großem Scheibendurchmesser.

Wie schon beim dreitürigen Audi A3, ist auch beim Sportback die von der Fachpresse einhellig gelobte elektromechanische Lenkung mit geschwindigkeits­abhängiger Servounterstützung an Bord. Sie verbindet ein optimales Lenkgefühl mit geringer Empfindlichkeit gegen Fahrbahnanregungen und einen deutlich reduzierten Energieverbrauch.

Werbeanzeige

Check Also

Audi A3 Sportback: Das Dynamikfahrwerk

Ebenso wichtig für die exzellente Fahrdynamik des Audi A3 Sportback ist seine ausgeklügelte Fahrwerkskonstruktion: die …