Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Audi / A3 Modelle / Audi A3 Cabriolet – Ausstattung
Werbeanzeige

Audi A3 Cabriolet – Ausstattung

Das Audi A3 Cabriolet ist das Premium-Cabriolet in der Kompaktklasse – das reiche Angebot an Serien- und Sonderausstattungen untermauert diesen Anspruch. Schon in der charaktervollen Linie Attraction rollt der offene Audi mit einem halbautomatischen Verdeck vom Band. Vier elektrische Fensterheber und das serienmäßige Tagfahrlicht runden seine Ausstattung ab.

Die sportliche Linie Ambition gibt sich von außen durch Aluminiumräder im Format 17 Zoll, Nebelscheinwerfer und ein Sportfahrwerk zu erkennen. Innen verwöhnt sie mit zwei höhenverstellbaren Sportsitzen mit speziellen Bezügen, einem Fahrerinformationssystem, einem Sportlederlenkrad, einem Windschott sowie mit speziellen Dekoreinlagen in Micrometallic silber und Aluminium-Einstiegsleisten.

Im Options-Programm für das A3 Cabriolet finden sich Annehmlichkeiten wie elektrisch beheiz- und anklappbare Außenspiegel, ein Licht- und Regensensor, Multifunktions-Lederlenkräder, eine Komfortklimaautomatik, Sportsitze, Lederbezüge, Sitzheizungen, eine Geschwindigkeitsregelanlage und eine Mittelarmlehne vorn.

Der Sicherheit an Bord des offenen Audi A3 lässt sich optional durch eine Diebstahlwarnanlage, ein Reifendruckkontrollsystem und Isofix-Bügel für Kindersitze am Beifahrersitz erweitern. Xenon-Plus-Scheinwerfer und das Kurvenlicht adaptive light leuchten die Straße bei Dunkelheit souverän aus. Das Ablagepaket sowie eine Ski- und Snowboardtasche erhöhen den praktischen Nutzen des Cabriolets weiter. Im Zubehörprogramm findet sich auch ein Fahrradträger, der auf der optionalen Anhängerkupplung montiert wird.

Typisch Audi, steht auch für das A3 Cabriolet ein breites Programm an Multimedia-Technologien bereit, beginnend mit dem CD-Radio chorus, das vier Lautsprecher ansteuert, über das MP3-taugliche Radio concert (acht aktive Lautsprecher mit 140 Watt) und das Radio Symphony mit CD-Wechsler bis hin zum Bose-Soundsystem, das 195 Watt leistet und acht Lautsprecher integriert.

Ab dem Radio concert gehören Aux-In-Anschlüsse auf dem Mitteltunnel für den Anschluss eines iPods oder eines MP3-Players zum Serienumfang. Zwei Navigationssysteme – mit monochromem beziehungsweise großem farbigem Bildschirm – weisen den Weg. Zum mobilen Telefonieren bietet Audi zwei unterschiedliche Handy-Vorbereitungen in Kombination mit den Audioanlagen an. Die Radioantennen sind unsichtbar in die Windschutzscheibe eingelassen.

S line-Pakete und exclusive line

Für Individualisten führt die quattro GmbH weitere Ausstattungslinien. Die S line gliedert sich in ein Exterieurpaket für die Karosserie und ein Sportpaket. Das S line Exterieurpaket umfasst eine speziell designte Schürze mit ausgeprägten Konturen sowie neu geformte Lufteinlässe mit Gitter-Design. Hinter den vorderen Radhäusern sitzt ein S line Schriftzug, die Türeinstiegsleisten sind individuell geformt. Ein großer Diffusor-Einsatz und Endrohr-Blenden für die Vierzylinder-Motorisierungen verleihen dem Heck noch mehr optische Markanz.

Im S line Sportpaket ist das Interieur schwarz gehalten, mit silbernen oder schwarzen Nähten. Das Lederlenkrad, die Dekoreinlagen in gebürstetem Aluminium oder Klavierlackoptik, die Türeinstiegsleisten, die Sitzbezüge, der Schalt-/Wählhebelknauf und die Fußmatten tragen spezielle Designs. Schriftzüge für die Karosserie, zwei exklusive Lackfarben und besonders dynamisch gezeichnete Räder komplettieren das Sportpaket.

Ein drittes Angebot der quattro GmbH ist die Audi exclusive line; sie beinhaltet unter Anderem mehrfarbige Sitzbezüge mit farbigen Nähten. Weitere feine Sonderausstattungen, von einem Optikpaket in Schwarz bis hin zu Individual­lackierungen, komplettieren die Angebotspalette der quattro GmbH.

Werbeanzeige

Check Also

Audi A3 Sportback: Der Antrieb

Weit gefächert, jedoch stets von klarer Sportlichkeit geprägt: So präsentiert sich das Motoren- und Getriebeprogramm …