Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Vorsorge & Anlage / Analystenmeinung / Arbeitgeberpräsident Hundt warnt: Die Krise ist noch nicht überwunden
Werbeanzeige

Arbeitgeberpräsident Hundt warnt: Die Krise ist noch nicht überwunden

Trotz brummender Konjunktur sieht Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt die Wirtschafts- und Finanzkrise noch nicht beendet. „Jetzt ist nicht der Zeitpunkt für überzogene Lohnforderungen. Die Krise ist noch nicht überwunden“, sagte Hundt der „Rheinischen Post“. „Wir werden sicher noch ein, zwei Jahre benötigen, bis wir bei Produktion, Umsätzen und Erträgen wieder den alten Stand erreicht haben“, so der Arbeitgeberpräsident. Auch die Gefahr einer Kreditklemme sei noch nicht endgültig gebannt. Darüber hinaus bestünden konjunkturelle Risiken: Die USA kämen nicht in Schwung, das Wachstum in China werde sich abschwächen. Hundt betonte: „Ich male nicht schwarz, aber das Wachstum wird nächstes Jahr nicht im derzeitigen Ausmaß weitergehen.“

P2News/Rheinische Post

Werbeanzeige

Check Also

Fitnessbranche bleibt weiter optimistisch

Die gemeinsame Studie mit dem Arbeitgeberverband der Fitness- und Gesundheitsanlagen e.V. (DSSV) „Der Deutsche Fitnessmarkt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.