Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Aquarien als neuer Wohntrend
Werbeanzeige

Aquarien als neuer Wohntrend

Die individuelle Wohnqualität ist in der Regel von mehreren Faktoren abhängig. Viele Menschen fühlen sich zum Beispiel mit Haustieren am wohlsten. Insbesondere Aquarien werden immer beliebter. Das Immobilienportal myimmo.de stellt den neuen Trend vor.

Für das Wohlbefinden zu Hause sind ein gesunder Bau und Wohnqualität entscheidende Faktoren. Wer sein Heim nicht selbst baut beziehungsweise gebaut hat, kann auf die Bausubstanz in der Regel nur bedingt Einfluss nehmen. Die Wohnqualität hat dagegen jeder selbst in der Hand. Viele entscheiden sich dafür, mit Haustieren zu leben. Besonders beliebt sind dabei in Deutschland nicht nur Katzen oder Hunde, sondern vor allem Fische. Ein Aquarium in der Wohnung wird immer mehr zum Trend. Und das nicht ohne Grund: Vor allem Salzwasserfische können mit ihrer Farbenvielfalt fast jeden Betrachter begeistern.

Wer ein Aquarium einrichten möchte, sollte dabei jedoch einige Punkte berücksichtigen. Damit es den Tieren im Glasbecken gut geht, muss zum Beispiel auf die Qualität des Wassers geachtet werden. Dabei kommt es unter anderem auf die Wassertemperatur und den optimalen Sauerstoffgehalt an. Das Aquarium sollte groß genug sein, wobei das Mindestvolumen etwa 100 Liter beträgt. Außerdem wird zur Reinigung des Wassers eine Filteranlage benötigt. Sind diese Bedingungen erfüllt, so steht dem Einzug der neuen Haustiere nichts mehr entgegen.

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.