Werbeanzeige
Home / Politik / International / Amtsantritt Obama: Amerika tankt Kraft
Werbeanzeige

Amtsantritt Obama: Amerika tankt Kraft

Afghanistan, Irak, Finanzkrise – in der Sache hat Barack Obama nichts Konkretes gesagt. Die eigentliche Botschaft der packenden Amtseinführung ist vielmehr der neue Stil, der seine Präsidentschaft prägen soll. Gemeinsinn, Pflichtgefühl, Fairness nach innen und Frieden nach außen – für das Amerika von Obama gelten wieder alte Tugenden. Raffgier und Spekulantentum sind nicht mehr gesellschaftsfähig. Der Präsident versteht es meisterhaft, seinen Landsleuten damit Zuversicht und neues Selbstbewusstsein zu vermitteln. Den Europäern kann dieses Krafttanken nur recht sein. Denn wenn die USA vorankommen, werden auch hierzulande die Zeiten wirtschaftlich besser.

[poll id=“3″]

Besonders spannend wird sein, wie Obama seine Friedenssignale gegenüber der islamischen Welt mit Leben erfüllt. Denn die schönen Worte vom Hügel des Kapitols zählen etwa in den Bergen Afghanistans zunächst wenig. Dort geht es, wie in anderen Krisenregionen, um handfestere Themen: Truppenstärke, Wirtschaftshilfe, Respekt vor anderen Kulturen. Keine Frage, die Amtseinführung war glanzvoll und zum Genießen. Doch jetzt beginnt für den neuen Präsidenten der brutale Alltag im Amt. Hoffentlich meistert er ihn ebenso souverän wie seinen bisherigen Weg ins Weiße Haus.

Neue Osnabrücker Zeitung

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Beziehungen der EU und Weißrussland

Europa droht in ein neues Zeitalter der Ost-West-Konfrontation abzugleiten. Der diplomatische Krieg zwischen der EU …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.